Neusässer Nordic Walker im Felsenmeer

Gut gelaunt bei Kaiserwetter machten sich die Nordic-Walker vom TSV Neusäß auf den Weg durchs Wental.
Bartholomä: Wental | Bei Kaiserwetter und hochsommerlichen Temperaturen für die
Nordic-Walking-Gruppe des TSV Neusäß, verstärkt durch unsere Freunde vom SV
Hammel, nach
Steinheim am Albuch. Vom dortigen Wanderparkplatz Hirschtal aus sind durch
das
Gnannental und das Wental gewalkt. Bei so viel Naturschönheiten wie dem
"Wentalweible" und vielen anderen
Steinformationen und herrlicher Landschaft kamen wir aus dem Staunen nicht
mehr heraus.
So erreichten wir nach ca. 75 Minuten das Landhotel Wental, wo wir nicht nur
gut, sondern auch sehr schnell bedient wurden.
Nach einem Verdauungsspaziergang durch das nahe "Felsenmeer" konnten wir so
schon eine Stunde früher nach Nördlingen weiterfahren.
Dort luden Eisdielen und Cafés zum Verweilen ein, doch einige nutzten die
Zeit zu einem Stadtrundgang oder der Umrundung der Altstadt auf der
Stadtmauer. Bei Gesang und bester Laune ging es nach einem wunderschönen Tag
heimwärts.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.