Viel mehr als nur Schall und Rauch im Spessart

Ein außergewöhnliches Gefährt
Die Mitglieder des Heimatverein trugen die Fahne Barsinghausens mit dem gewohnten Stolz diesmal in den Bayrischen Spessart. Sie folgten der Einladung zum 90 -jährigen Bestehen Altengronauer Schützen und dem 10- jährigen Bestehen der Böllerschützen. Hierzu reiste man am Samstag mit 12 Personen vormittags an und nutze die Möglichkeit zum Fachsimpeln mit den Gleichgesinnten. Tolle Gerätschaften zeigten die Kollegen Ideenreichtum ist enorm vorhanden, ob ein Go-Cart mit Kanone oder der gute alte Hanomag als Anhänger ein Großkaliberfeldgeschoß - ja man staunte nicht schlecht bei dem was man so zeigte.
Am Nachmittag marschierte man um 15.00 Uhr, nach der voraus gegangenen Besprechung der Kommandanten, zum Sportplatz von Altengronau hier stellten sich die Böllerschützen zum Formationsschießen auf. Drei der vier Seiten des Sportplatzes wurden dafür benötigt. So wurde mit viel Knall und Rauch ein Schießen der Extraklasse durchgeführt, die Disziplin der ca. 170 Böllerschützen mit Hand, -Schaft,- und Standböllern sowie den Kanonieren war sehr vorbildlich. Der Böllerwagen von den Böllerschützen des Heimatvereins fand besonders viel Beachtung - bestückt mit den Schaftböllern mit 30mm Lauföffnung zeigte er eine imposante Erscheinung-

Am Abend dann gab es Party pur, das Zelt in Altengronau kochte, so ging es Atemlos durch die Nacht bis zum frühen Morgen. Dafür sorgten die Party Band RIO - Live, Schneider & Co und die Wolpertaler, diese spielte die Regionalen Volkstümlichen Dauerbrenner der Region und die neuesten Partyhits.

Bevor es dann wieder heimwärts ging, legte man noch einen Zwischenstopp auf der Wasserkuppe in der Rhön ein. Während die einen sich auf der Sommerrodelbahn vergnügten, ruhten sich die anderen Nachschwärmer von der tollen Party aus.

Im nächsten Jahr soll die einzige Schaftböllergruppe in Norddeutschland weiter ausgebaut werden. Hierzu sind Interessenten herzlich willkommen. Bei der Ausbildung stehen die "Alten Hasen" den "Neuen" gern und hilfreich zur Seite.
Weitere Infos unter www.hvsed.de oder auf der Gruppenseite im Facebook Heimatverein Schlaegel und Eisen Deister.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.