Tennet ohne Konzept und Kopflos.

Die Trassen (Südlink) der Tennet sind kopflos geplant und ohne Sinn und Verstand.
Hier wurden Fehler gemacht, die so vor Stümperhaftigkeit nur zu strotzen, ein
6-jähriger hjätte das wahrscheinlich besser gemacht.. Es fehlt hier vor an allem,
man hat aus der Energiewende, die ebenso kopflos geplant bzw. kein Plan hatte,
nichts gelernt.
Es fehlt hier von Anfang an, an einem Konzept. Es gibt keine Machbarkeitsstudie,
geschweige einen Stresstest. Es fehlt die Umweltverträglichkeitsstudie, sowie
sämtliche Gutachten. Des Weiteren besteht die unausgereifte Technik nur auf
dem Papier und es gibt keine Erfahrungswerte, geschweige ein Testergebnis.
Die Technik steht mit anderen Worten in den Kinderschuhen. Auch ist die
KLommunikation der Tennet unter aller Würde und stümperhaft und dumm. Man
hätte die Bürger viel eher wahrheitsgetreu informieren müssen und nicht
durch Lügen vertrösten ist völlig falsch. Außerdem kommt die Trasse jetzt schon
um 5 Jahre zu spät. Der Windpark z.B.vor Borkum, produziert seit 5 Jahren und
der Strom kann nicht abgenommen werden, weil keine Trassen vorhanden sind.
Die Windräder drehen sich für die Katz. So sehen Schildbürgerstreiche aus
ind der Steuerzahler bzw. der Verbraucher (kleine Mann) muss zahlen.
Hier läßt Dummheit und Unfähigkeit grüßen, ist ja in Deutschland nicht strafbar.

Ein Schelm der jetzt wirklich böses denkt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 16.03.2015 | 14:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.