Hamburg bei Nacht - mit dem Heimatverein auf Tour

Stadtrundfahrt - Was hatten wir Spaß!
Lange schon freuten sich die Mitglieder auf die Fahrt nach Hamburg und auf die nächtlichen geführte Kiez Tour. Bevor es aber in die Nacht ging wurde mit einer Stadtrundfahrt per Bus das Tor zur Welt erkundet. Im Anschluss daran folgte ein gemeinsames Abendessen und ein Bummel über die Reeperbahn. Hier zeigte sich das Kulturelle Hamburg von seiner Besten Seite, denn namhafte Künstler aus Travestie und Comedy bereiteten den Einstieg mit zahlreichen Beiträgen vor dem Schmidt Theater von der Open Air Bühne. So bestens eingestimmt auf den Abend begann man die Tour " Abenteuer Hamburg - Sex and Crime".
Der Chef Mischa unterwies die Teilnehmer in Sachen Kiez wohl gelaunt über drei Stunden lang und sorgte für viel Kurzweil. Bis weit in die Nacht schlenderte die Gruppen mit 12 Personen durch die sündige Meile. Ein Highlight war der Besuch der Ritze, wo man im legendären Boxkeller halt machte. Hier schien die Zeit der großen Boxlegenden wieder lebendig zu werden. Alles wie in den 50er und 60er Jahren unverändert und doch noch im Betrieb. Die Ritze, bekannt für seine prominenten Besucher aus Musik, Film, Show und Politik war ein echtes Erlebnis und ein toller Eindruck für die Besucher.
Am nächsten Tag besuchte man die Speicherstadt mit dem Dungeon bevor es am Nachmittag wieder ziemlich erschöpft mit dem Bus zurück nach Hannover ging.
2
1 1
1
1 2
1 2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.