Ein kleiner aber feiner Basar, in der St.Barbara Kirche.

Über diesen großen Frankfurter Kranz kann man wohl strahlen.
Barsinghausen: Feiner Basar | Nachdem ich ein paar Bilder, bevor die Leute kamen,gemacht habe,war ich froh;denn jetzt wurde es voll.Am Eingang war der Flohmarkt,der dann ziemlich leergeräumt wurde.Einen schönen Adventskranz,ließ ich gleich zurückstellen.Es war ein reichhaltiges Angebot,über Gelee mit Goldfasern drin,oder die vielen handgeschnitzten Figuren.Kalte Füße konnte niemand bekommen;denn das Angebot an Strümpfen war groß.Viele Handarbeiten waren zu sehen,so die schönen Ketten.Die Torten die hier zur Auswahl standen,übertrafen sich an Schönheit,sie waren mit viel Liebe gemacht,schnell füllte sich der Saal und das Kuchenbüffet schrumpfte zusammen.So suchte sich jeder einen Platz,oft traf man hier alte Bekannte,so hatte man Gesprächsstoff.Diese Ausstellung ist oft schöner als die großen.
10 8
2 3
2 2
6 4
4 7
3
4
2 5
6
6 4
3
2 5
2 6
2 7
4
1 4
2 5
2 3
6
2 6
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
12.428
H K aus Emmendingen | 20.11.2016 | 14:58  
61.565
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 20.11.2016 | 15:12  
23.387
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 20.11.2016 | 17:04  
51.725
Werner Szramka aus Lehrte | 20.11.2016 | 17:29  
8.218
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 20.11.2016 | 17:45  
61.565
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 20.11.2016 | 17:56  
28.975
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 22.11.2016 | 13:13  
61.565
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 22.11.2016 | 20:28  
4.402
Marietta Heß aus Barsinghausen | 23.11.2016 | 14:10  
61.565
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 23.11.2016 | 17:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.