Böllerschützen haben Frank Meyer zum Schießmeister und Kommandanten gewählt

Frank Meyer neuer Kommandant und Schießmeister
Beim Übungsschießen der Böllerschützen am 19.10.2013 des Heimatvereins wurde Frank Meyer zum Schießmeister und Kommandanten bestellt. Hier hatte er seinen ersten Einsatz beim Übungsschießen, den er souverän meisterte. Meyer gehört zu den Gründungsmitgliedern im Verein und freut sich über die Ernennung. Auf der Mitgliederversammlung am 16.11.2013 wird Ihm die Bestellungsurkunde überreicht.
Die Teilnehmer freuten sich über das schönste Wetter und erstmals konnten alle fünf zugelassenen Schützen gemeinsam antreten. Hierzu gehören Carola und Wolfgang Schink, Doris und Willi Döhl sowie Sven Mesenbrink. Der Nachwuchs bei den Schützen steht auch schon in den Startlöchern, jedoch müssen diese noch warten bis die Altersbeschränkung entfällt. Beim Übungsschießen wurde erstmals ein Schaftböller mit 40mm Mündungsöffnung von Willi Döhl geschossen, dieses ist der größte erhältliche Schaftböller.
Carola Schink und Doris Döhl sind die ersten und derzeit einzigen Frauen als Schaftböllerschützinnen in Barsinghausen am Deister. beide genießen den Respekt unter den Böllerschützen und freuen bereits heute auf die zahlreichen Wiedersehen der Gleichgesinnten im nächsten Jahr.

1 1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Calenberger Zeitung | Erschienen am 01.11.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.