Frech kommt weiter !

Lewitzkurier Ausgabe Nr.268/Juni 2016 Seite 2
Banzkow: Amt Banzkow | In der Gemeinde Banzkow erscheint regelmäßig der Lewitzkurier. Verantwortlich im Sinn des Presserechts kurz V. i. S. d. P. genannt ist Frau Irina Berg, die gleichzeitig Bürgermeisterin der Orte Banzkow, Goldenstädt, Mirow und Jamel ist.
Der Ausgabe Nr. 268/Juni. Auf Seite 2 fand ich einen bemerkenswerten Beitrag mit dem Titel "Aus der Arbeit der Gemeindevertretung"

Den gesamten Inhalt möchte ich hier nicht wiedergeben, jeder kann diesen ja auf dem beigefügten Bild lesen.

Bemerkenswert fand ich aber den letzten Absatz, mit einer Bitte der Bürgermeisterin! Zitat:
" Jetzt noch eine Bitte an Sie, liebe Einwohner. Besucher aus nah und fern kommen gern in unsere Gemeinde und schauen natürlich auch über die Gartenzäune. Es ist schade, dass einige wenige ungepflegte Vorgärten den positiven Gesamteindruck stören. Diese Kritik kommt immer wieder bei mir an und ist ärgerlich. Vielleicht können Nachbarn helfen, wenn jemand aus verschiedenen Gründen seinen Vorgarten nicht pflegen kann. Aber zuallerst ist Eigentum verpflichtend für den Eigentümer und hört nicht an der Haustür auf sondern reicht bis zur Straßenkante. Wir haben Satzungen, die das klar regeln. Ich möchte aber nicht mit Mahnungen und Bußgeld drohen dafür freue ich mich viel zu sehr auf einen schönen Sommer und verbleibe als Ihre Bürgermeisterin Irina Berg." Zitat Ende. Quelle LEWITZKURIER Ausgabe Nr.268/Juni 2016 Seite 2

Nun frage ich mich wann war Frau Berg das letzte Mal im Gebäude des Amtes Crivitz/ Zweigstelle Banzkow? Oder vertraut die Dame darauf dass sich kaum einer für den Lewitzboten interessiert, der kostenlos in die Haushalte kommt?
Leider zeigt an hier ein großes Problem unserer heutige Gesellschaft, keiner nimmt mehr am "wirklichen" Leben teil. Sicher geht man öfters in das Gemeindehaus um etwas zu erledigen oder sich Gelbe Säcke zu holen. Der Tunnelblick erkennt nicht mehr diesen Dreck vor dem Haus der Gemeinde Banzkow. Es erkennt auch niemand die bodenlose Frechheit den Bürgern gegenüber mit Mahnungen und Bußgelder zu drohen, aber es noch nicht einmal zu schaffen, vor und um das Gemeindehaus für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen. Frech kommt weiter….

Gemeinde Banzkow
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.