Bücherlesung in Branderoda

Mücheln (Geiseltal): Drei Linden | Heidrun Kligge aus Dessau las am 24.06.2014 im Wirthaus „Drei Linden“ im Branderoda, um 14 Uhr aus ihren Buch „Verlorene Heimat- Schlesien“.
Darin geht die Autorin auf die Erinnerung die Erinnerung ihres Vaters nach und erkundet dessen frühere Heimat.
Die erste Veranstaltung im Branderoda, die Thomas Lampe organisierte, er macht sonst Veranstaltungen immer im Schloss Gleina, war gut besucht.
Es muss sich erst rum sprechen, das in Branderoda was statt findet, dann kommen auch mehr Besucher.
Eine Lesung von Heidrun Kligge jüngst im Schloss Gleina hatte viel Einklang gefunden.
Für einen kleinen Imbiss war gesorgt, die Bewirtung unternahm das Wirthaus.
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
16.009
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 26.06.2014 | 21:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.