Gittelder Schützen beenden Sommerpause

Gittelde: Schützenhaus | Schützen Gittelde beenden Sommerpause - am 28. August wird neue elektronische KK-Schießanlage eingeweiht

Gittelde (kip) Am 1. August haben die Gittelder Schützen ihren Schießbetrieb im Schützenhaus aufgenommen. Neu ist bei der Termingestaltung, dass der zweite Trainingssonntag auf Montag verlegt worden ist.
Das übliche Jahresmeisterschießen findet statt montags von 19 - 21 Uhr für Luftgewehr (LG). Luftpistole (LP) und Kleinkaliber (KK) 50m, mittwochs von 17 - 19 Uhr das Jugendtraining und in den geraden Kalenderwochen von 19 - 20 Uhr Sportpistole, donnerstags von 19 - 21 Uhr LG + LP + KK-50m und in den ungeraden Kalenderwochen freitags von 19 - 20 Uhr Sportpistole.
Zu Donnerstag, 4. August, 19 Uhr, wird zum KK-Anschießen mit Ehrung der Vereins- und Jahresmeister (Anzug Zivil) eingeladen. Am Freitag, 5. August, und am Mittwoch, 10. August, 19 - 20 Uhr findet das Sportpistolentraining statt. Am Mittwoch, 17. August, an 15 Uhr, ist das Schützenhaus belegt.
Zu Freitag, 19. August, und zu Mittwoch, 24. August, jeweils von 19 - 20 Uhr, lädt die Schützengesellschaft Gittelde zum Sportpistolentraining ein.
Am Samstag, 27. August, findet die KK-Sommerrunde in Gittelde ihren Abschluss.
Am Sonntag, 28. August, 14 Uhr, wird mit Gästen und Vertretern der Verbände die neue elektronische KK-Schießanlage (Anzug: Schützenrock) eingeweiht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.