Mit der Kirnitzschtalbahn...

Da wollen wir hin!
Bad Schandau: Kirnitzschtalbahn | ...zum Lichtenhainer Wasserfall

Die Kirnitzschtalbahn verkehrt seit 1898 und führt in den Nationalpark Sächsische Schweiz. Unser Einstiegsort war der Bad Schandauer Stadtpark (dort beginnt die Strecke) und führte uns bis zum Ende derselben an den Lichtenhainer Wasserfall.

Die Fahrt selbst ist nicht vergleichbar mit einer "normalen" Straßenbahnfahrt (wie z. B. der Naumburger "Ille"), sondern ist schon etwas besonderes.

Die Strecke ist eingleisig und führt entlang der sächsischen Staatsstraße 165 (direkt auf der Straße).
Es gibt zwei sogenannte Ausweichstellen, an denen sich jeweils zwei Bahnen begegnen. Dort wird auch der "Staffelstab" überreicht, was ich persönlich schon recht witzig fand. ;-)

Vom Lichtenhainer Wasserfall ging es für uns dann per pedes weiter zum "Kuhstall". Doch davon später...
1 3
4
4
4
5 6
4
3 4
3 8
6
4 4
1 2
3
6
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.08.2016 | 20:51  
58.753
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 01.08.2016 | 21:46  
57.345
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 02.08.2016 | 07:04  
1.723
gdh portal aus Brunnen | 02.08.2016 | 10:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.