Unwürdiger letzter Schultag!

Die Grundschule Bartolfelde ist "Geschichte"
 
Die Grundschule Bartolfelde ist "Geschichte"

Leserbrief von Eltern der Grundschule Bartolfelde


Bartolfelde. Am Freitag, dem 17. Juli 2015, feierte unsere Bartolfelder Grundschule ihr letztes Sommerfest, das gleichzeitig auch ein Abschiedsfest von unserer geliebten Grundschule mit Herz war.
Es war eine tolle und emotionale Feier bei der gelacht, getanzt und auch geweint wurde.
Schließlich verabschiedeten wir uns nicht nur von einem Gebäude.
Nein, unsere Schule war viel mehr. Sie war für uns ein Stück Familie, Zusammenhalt und Identität unseres Stadtteils. Diese Bedeutung unserer Schule hat die Verwaltungsspitze nie verstanden und nur wenige Ratsmitglieder haben sich für den Erhalt unserer Schule eingesetzt und unsere Bemühungen unterstützt.
Unser Kämpfen wurde zumeist als lästig und unsinnig abgetan, trotzdem hat es sich gelohnt. Heißt es nicht: „Wer alles versucht hat, um das Übel abzuwenden, der hat sich am Ende nichts vorzuwerfen.“
Nun stand uns aber noch der Mittwoch mit der Zeugnisübergabe bevor.
Uns war klar, dass uns das noch einmal besonders hart treffen würde.
Wie an jedem Zeugnisübergabetag sollte bis 10 Uhr Schule sein und danach würde unsere Schule Geschichte sein. Nie wieder würden wir das Lachen und Singen unserer Kinder in unserer Schule hören. Nie wieder würden in ihr unsere Kinder lernen. Auch aus diesem Grund haben es sich die meisten Eltern nicht nehmen lassen, ihre Kinder an diesem letzten Tag abzuholen und sich noch einmal von den Lehrern und unserer Schule zu verabschieden.
Während wir Eltern etwas bedröppelt durch die Schule schlichen, kamen auch etwas erregtere Gespräche zustande. Zuerst war nicht klar um was es ging. Im Laufe der Gespräche stellte sich heraus, dass unseren Kindern und den Lehrkräften ein würdiger letzter Tag in unserer Schule nicht gegönnt wurde. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs standen bereits während der Frühstückszeit der Kinder in der Schule, maulten die Kinder an sie sollten ihnen gefälligst aus dem Weg gehen und nicht bei der Arbeit stören. Die erste Schultafel wurde bereits gegen halb neun, während des laufenden Betriebs der Schule, abgebaut. Aus der Sicht vieler Eltern trägt für dieses aus unserer Sicht würdelose Verhalten Bürgermeister Dr. Gans als Verwaltungschef die Verantwortung.
Wir Bartolfelder haben für unsere Schule gekämpft und mit Würde verloren. Wir haben uns auf diesen Tag vorbereiten können und gelernt mit unserer Niederlage umzugehen. Leider hat sich aber gezeigt, dass es auch schlechte Gewinner gibt. Keiner von denen, die uns schmerzhaft ins Herz gestoßen haben, hatte den Mut, am letzten Tag gegenüber den Lehrkräften, den Eltern und den anwesenden Bartolfeldern wenigstens ein bisschen Anstand zu zeigen und ihnen Mut zuzusprechen.
Aber den Mut, fernab von aller Öffentlichkeit am Mittwochnachmittag durch die bereits abgeschlossene Schule zu schlendern, den konnte da wohl doch jemand aufbringen. Was dieser jemand dabei wohl empfunden und gedacht hat? Vielleicht so etwas: Toll wie das gemacht wurde? Wozu brauchen wir in Bad Lauterberg eigentlich noch Dorfschulen? Hat nicht jeder selbst Schuld, der sich hier mit seiner jungen Familie noch ansiedelt oder hiergeblieben ist?
Wir können es nicht wissen, sollten aber solche Gedanken gut in Erinnerung behalten und uns bei kommender Gelegenheit durch unser Verhalten wieder in Erinnerung bringen.
Zu hoffen aber bleibt, dass es mit der Sanierung der Hausbergschule genau so schnell geht, wie mit dem Ausräumen unserer Schule.

Eltern der Grundschule Bartolfelde
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
17
Heiko Meier aus Elbingerode | 28.07.2015 | 12:39  
25
Bruce Comax aus Bad Lauterberg im Harz | 29.07.2015 | 08:15  
17
Heiko Meier aus Elbingerode | 29.07.2015 | 14:57  
25
Bruce Comax aus Bad Lauterberg im Harz | 29.07.2015 | 16:00  
17
Heiko Meier aus Elbingerode | 29.07.2015 | 19:25  
25
Bruce Comax aus Bad Lauterberg im Harz | 30.07.2015 | 11:12  
18
Horst Leuckefeld aus Bad Lauterberg im Harz | 30.07.2015 | 17:35  
25
Bruce Comax aus Bad Lauterberg im Harz | 31.07.2015 | 09:25  
7
außenstehender Beobachter aus Bad Lauterberg im Harz | 04.08.2015 | 15:55  
7
außenstehender Beobachter aus Bad Lauterberg im Harz | 05.08.2015 | 10:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.