Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative Bad Lauterberg - Neuer BI-Vorsitzender gewählt - Liste für die Kommunalwahl aufgestellt

Zum neuen BI-Vorsitzenden wurde Jens-Norbert Marxen gewählt.
 
Die Verdienste des bisherigen Vorsitzenden und BI-Ehrenmitglied Eike Röger wurden gewürdigt. Foto: Archiv Bernd Jackisch

Verdienste Rögers gewürdigt


Bad Lauterberg. Nachdem der langjährige BI-Vorsitzende Eike Röger sein Amt auf eigenen Wunsch aufgab, musste in der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung (13.05.2016) der Bürgerinitiative (BI) Bad Lauterberg ein neuer Vorsitzender gewählt werden. In seiner Begrüßung und Erläuterung der aktuellen Situation würdigte der stellvertretende BI-Vorsitzende Klaus Richard Behling die Leistungen Rögers für die Bürgerinitiative Bad Lauterberg in den letzten Jahrzehnten. Viele Jahre war er „Schild“ und „Schwert“ der Bürgerinitiative und hat die Arbeit der BI, als einer der Ersten, entscheidend mitgeprägt, so Behling. Lange Jahre ist er als Ratsmitglied im Stadtrat Bad Lauterberg und war er als Kreistagsabgeordneter in Osterode tätig und hat in den dortigen Gremien die Politik der Bürgerinitiative Bad Lauterberg, welche bereits seit 1978 als politische Kraft agiert, vertreten und transformiert. Er sei ein „Urgestein“ der Bad Lauterberger Politik. Man lasse Röger, welcher bereits seit einigen Jahren Ehrenmitglied der Bürgerinitiative ist, nur mit einem „weinenden Auge“ gehen, akzeptiere aber dessen Entscheidung. Bis zum Ende der jetzigen Legislaturperiode bleibe Röger Fraktionsvorsitzender der BI im Stadtrat. Ihn zu ersetzen, so Behling, fällt sicherlich nicht leicht, aber man müsse, gerade in Anbetracht der kommenden Kommunalwahl, nach vorne schauen und auch weiterhin Akzente in der Kommunalpolitik setzen. Auch der als Gast anwesende Vorsitzende der Bürgerinitiative (BI) für Osterode, Bernd Hausmann, würdigte die Verdienste Rögers in seinem Grußwort.

Neuwahl des Vorsitzenden


So wurde auf Antrag und mit Zustimmung der Versammlung der TOP „Wahl eines Vorsitzenden“ in die Tagesordnung eingefügt. In geheimer Wahl wurde, als einziger Vorschlag aus der Versammlung, BI-Mitglied Jens-Norbert Marxen, mit eindeutiger Mehrheit, zum neuen Vorsitzenden der Bürgerinitiative (BI) Bad Lauterberg gewählt. Der aus Kiel-Kronshagen stammende Bad Lauterberger Marxen, im Ruhestand befindlicher Dipl.-Pädagoge, engagiert sich bereits seit geraumer Zeit ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe und der Notfallseelsorge und bewohnt mit seiner Ehefrau ein Einfamilienhaus im Bad Lauterberger Odertal. Seit 30 Jahren kenne er Bad Lauterberg und die Bad Lauterberger gut, so Marxen. Er wolle die bislang zielführende Politik der BI, in Stadt und Landkreis, weiterführen, ausbauen, aber auch neue Akzente setzen. Er verstehe sich als „Teamplayer“ und ist vehementer Befürworter von mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung in der Politik. Hier ist in Bad Lauterberg, gerade in der jetzigen Legislaturperiode, viel falsch gelaufen, stellte er fest. Gerade auch in den Ortsteilen, welche offenbar lange vernachlässigt worden, muss noch mehr getan werden, so Marxen‘s Auffassung. Er freue sich auf eine gedeihliche Zusammenarbeit mit seinen Stellvertretern Klaus Richard Behling und Rainer Eckstein, sowie dem weiteren Vorstands-Team der BI. Als erste “Amtshandlung“ schlug er die Bildung von BI-internen Arbeitskreisen für Kultur, Öffentlichkeitsarbeit/Internet und Jugend/Soziales/Sport, vor. Dieser Vorschlag stieß auf breite Zustimmung aus der Versammlung. Zur Verantwortlichen für den Arbeitskreis Kultur wurde Renate Dittmar gewählt. Arbeitskreisbeauftragter für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Internet wurde BI-Mitglied Lars Riemann.

Kandidaten und Listenplätze für Kommunalwahl gewählt


Im Anschluss wurden, in geheimer Wahl, die Listenplätze der BI für die Kandidaten der Kommunalwahl – Rat der Stadt Bad Lauterberg im Harz – bestimmt. Folgende BI-Kandidaten-Rangfolge ergab sich aus der Wahl: 1. Klaus Richard Behling, 2. Rainer Eckstein, 3. Jens-Norbert Marxen, 4. Lars Riemann, 5. Traute Heydorn, 6. Yvonne Willig, 7. Horst Leuckefeld, 8. Philipp Aurin, 9. Klaus Wagner, 10. Jan-Boy Dietrich, 11. Bernd Thomas.
Alle gewählten Kandidaten stimmten ihrer Wahl zu und freuen sich auf die gemeinsame Arbeit im Kommunalwahlkampf in Bad Lauterberg.

Fotos: Bernd Jackisch, bzw. Archiv Bernd Jackisch
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.