Landesschulbehörde genehmigt Schließung der Schulen in Bartolfelde und Barbis

Die Genehmigung der Landesschulbehörde zum Schließen der Grundschule Bartolfelde und Barbis liegt jetzt vor.
Pressemitteilung der Stadt Bad Lauterberg

Bad Lauterberg.
In der Novembersitzung 2014 beschloss der Rat der Stadt Bad Lauterberg im Harz die schrittweise Zusammenlegung seiner drei Grundschulen zu einem gemeinsamen Grundschulstandort, welcher zukünftig die „Grundschule am Hausberg“ sein wird. Der am 12.01.2015 bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde - Regionalabteilung Braunschweig - gestellte Antrag, wurde nunmehr am Donnerstag, den 05.03.2015 im Sinne des Ratsbeschlusses vom 27.11.2014 beschieden.

Die Landesschulbehörde teilte hierzu der Stadt Bad Lauterberg im Harz mit, dass die Grundschule in Bad Lauterberg, Ortsteil Bartolfelde zum Ende des Schuljahres 2014/2015 (31.07.2015) und die Grundschule in Bad Lauterberg, Ortsteil Barbis zum Ende des Schuljahres 2015/2016 (31.07.2016) aufgehoben wird.

Die Zeit nach der Beschlussfassung zur Aufhebung der Grundschulen durch den Rat der Stadt Bad Lauterberg am 27.11.2014 bis zur Genehmigung durch die Landesschulbehörde, wurde genutzt um konstruktive Gespräche mit Vertretern des Stadtelternrates, der Lehrerschaft sowie mit Vertretern der Landesschulbehörde über das weitere planerische Vorgehen, sowie Umbau- und Umgestaltungsmaßnahmen zu führen.

Übereinstimmend wurde in den Gesprächen die Einführung einer „offenen Ganztagsschule“ mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 und die zügige Erarbeitung eines neuen Raumkonzeptes und deren Umsetzung an der Grundschule am Hausberg mit Eltern- und Lehrervertretern und Politik erklärt. Nach den Osterferien soll mit Vertretern aller Schulen die Detailplanung zur Einführung der Ganztagsschule und der Zusammenführung der Grundschulen begonnen werden.

Da der Stadt Bad Lauterberg mit der Aufhebung der Grundschule im Ortsteil Bartolfelde für den Zeitraum des Schuljahres 2015/2016 keine „offene Ganztagsschule“ im Stadtgebiet Bad Lauterberg zur Verfügung steht, hat der Schülerbetreuungsverein der Grundschule am Hausberg seine Bereitschaft erklärt, sein bisheriges Betreuungsangebot für die vakante Zeit bei Bedarf entsprechend aufzustocken. Interessierte Eltern, die dieses Angebot für ihr Kind in Anspruch nehmen möchte, werden gebeten sich mit dem Schülerbetreuungsverein unter der Tel.-Nr.: 05524/932222 in Verbindung zu setzen.

Zur Ermittlung des künftigen Bedarfes und zur Erarbeitung eines entsprechenden Ganztagsangebots in der Grundschule am Hausberg ab dem Schuljahr 2016/2017, werden alle künftigen „Grundschülereltern“ im Stadtgebiet Bad Lauterberg gebeten, sich an einer Bedarfsermittlung zu beteiligen. Der hierzu erarbeitete Fragebogen zur „offenen Ganztagsschule“ wird bis Ende der Osterferien 2015 allen in Frage kommenden Haushalten bereitgestellt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.