Gut besuchte Informationsveranstaltung der "Wählergruppe im Rat in Bad Lauterberg" - aktuell 101 Mitglieder

Gruppensprecher Volker Hahn (li) und sein Stellvertreter Frank Bode (re.) begrüßen Björn Asche als 100. Mitglied (Foto: Erwin Müller)
Bad Lauterberg. "Mal sehen, ob wir heute eine Schallmauer durchbrechen und am Ende das 100ste Mitglied begrüßen können", so einleitend Volker Hahn, Gruppensprecher der Wählergruppe im Rat - Bad Lauterberg auf der Informationsveranstaltung „WgiR“ in Bad Lauterberg. Und er sollte recht behalten: mit Björn Asche als "Hundersten" und Ina Rathmann als "Hunderteinsten" konnte er zwei Neumitglieder aus Bartolfelde dazugewinnen. "Da wir uns erst im Mai gegründet haben, ist das eine herausragende Quote", so übereinstimmend Volker Hahn und sein Stellvertreter Frank Bode.

Anschließend referierte Hahn über die Zielsetzung der Wählergruppe und hob hervor, dass die drei Hauptziele "Mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz", "Neue Mehrheitsverhältnisse im Rat" sowie "Einführung von Ortsräten" konsequent in Angriff genommen werden müssen und nicht verhandelbar sind. Aber auch weitere Themen wie "Finanzen", "Wirtschaftsförderung", "ÖPNV/Verkehr", "Umwelt, Nachhaltigkeit und Klimaschutz", "Bildung", "Stadt- und Dorfentwicklung", "Soziales, Kultur und Vereine " sowie die "Persönliche Zielsetzung" erhielten einen klaren Blick nach vorn, wobei aber die bisherigen Entscheidungen im Rat besonders im Blickpunkt standen. Abschließend zog Hahn über die Veranstaltung ein positives Fazit und schloss mit den Worten "Wir lassen sie nicht im Regen stehen".

Die nächste Infoveranstaltung von "WgiR" findet am Mittwoch den 24.08.2016, 19.00 Uhr im Osterhagener Dorfgemeinschaft statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.