B 243n wird am 5. September 2014 für den Verkehr freigegeben

Derzeit werden an der Straße Restarbeiten erledigt, wie hier zum Beispiel das Herstellen der Fundamente für die Hinweisschilder.

Bad Lauterberg (bj). Nachdem der Bau der Ortsumgehung Barbis und Osterhagen im Zuge der Bundesstraße 243 am 30. Oktober 2008 mit einem feierlichen ersten Spatenstich durch Wolfgang Tiefensee, seinerzeit Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung begonnen wurde, ist die Eröffnung der wichtigen neuen Umgehungsstraße für den 5. September vorgesehen.


Diese erfreuliche Mitteilung machte am vergangenen Montag (14.7.2014) der Vorsitzende des Bau-, Umwelt-und Forstausschusses Klaus-Peter Münch während einer Sitzung dieses Ausschusses.
Ob zuvor noch ein Straßenfest stattfindet, so wie es Bad Lauterbergs Bürgermeister Dr. Thomas Gans vor einiger Zeit ins Auge gefasst hatte, ist derzeit noch nicht bekannt. Zumindest hat sich der Verwaltungschef, der dieser Sitzung selbst auch beiwohnte, dazu nicht geäußert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.