Pointen am Fließband beim Neujahrskonzert - BrassBandBerlin im Kurhaus Bad Lauterberg

BrassBandBerlin (Foto: Kulturkreis Bad Lauterberg)

Bad Lauterberg. Wie kann man am besten den Beginn des Neuen Jahres feiern? Ganz klar: mit einem Brassband- Konzert der humorigen Sorte. Genau dies hat sich der Kulturkreis Bad Lauterberg e.V. gesagt und lädt auch 2014 wieder zu einem „Festlichen Neujahrskonzert“ am Sonntag, 12. Januar 2014 um 17 Uhr ein.

In diesem Genre gibt es eigentlich nur eine Band, die für einen solchen Anlass infrage kommt: die BrassBandBerlin - ein Zusammenschluss von Musikern aus großen Berliner Orchestern, die sich in ihrer „Freizeit“ als Slapstick-Musiker mit „Witz, Charme und Frack“ versuchen, allerdings mit einem Augenzwinkern und überzeugender Seriosität! Sie gönnen sich mit den speziell für die Band arrangierten Kompositionen gewissermaßen die heitere Seite des ernsthaften Blechbläserdaseins. Und damit schaffen sie es spielend, große Säle komplett zu füllen. Sie begeistern bei ihren Konzerten ein Publikum, das „Hits A-Go-Go“ liebt, Melodien für Millionen, dargeboten im Blechbläsererkennungssound. Genau das, allerdings im Brassbandformat, ist auch das Erfolgsrezept der BrassBandBerlin - mit hohem Anspruch und noch mehr Jux und Tollerei.
Auch mit minimalem Basiswissen um Jazz und Klassik sind die gespielten Melodien des Abends leicht zu erkennen. Im Grunde ist alles dabei, was auf eine ewige Bestenliste der Evergreens gehört, hervorragend gespielt und abwechslungsreich arrangiert. Dass an bestimmten Stellen die Pistole knallt oder der Saxofonist sich bewusst verspielt, ist fast schon vorhersehbar. Aber auch gewünscht.
Garantierten Spaß soll der Abend bringen und da machen die Berliner ihren Job richtig gut. Bandleader Thomas Hoffmann, selbst kein Bläser, sondern Perkussionist, gibt den aufgedrehten Entertainer. Er hat als Schlagwerker ein paar tolle rhythmische Tricks parat. Und als Conférencier noch mehr Gags. Singen kann er auch noch.
Das Publikum liegt Hoffmann und seinen Berliner Blechbläsern überall sprichwörtlich zu Füßen. „Unsere Freude beginnt erst, wenn wir andere zum Lächeln bringen“, zitiert Hoffmann ein indisches Sprichwort. Schön gesagt, schön gespielt. Und wenn 2014 so wird wie dieses Konzert wieder einmal verspricht, na dann, viel Spaß im neuen Jahr.
Karten für das „Festliche Neujahrskonzert“ des Kulturkreises Bad Lauterberg e.V. sind bei der Touristinfo Bad Lauterberg, Haus des Gastes, Ritscherstraße 2, Tel. 055 24 7 9 20 40 zum Preis von 21,- € bis 35,- € zu erhalten, Restkarten an der Abendkasse.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.