SoVD Frauengruppe Bad Lauterberg besuchte Bad Wildungen

Die SoVD-Frauengruppe am Waffelhaus (Foto: Brigitte Helmboldt)
Bad Lauterberg - Bad Wildungen. Die SoVD-Frauengruppe aus Bad Lauterberg fuhr am Donnertag, den 28. April 2016 mit Gästen, darunter unter anderem auch die SoVD-Kreisfrauensprecherin Gabi Mackensen, nach Bad Wildungen.
Das Wetter meinte es gut mit der Reisegruppe, denn den Regenschirm wurde nicht gebraucht. Herrlich frisches Grün der Wälder begleitete uns bei der Fahrt ins Weserbergland.
Bad Wildungen ist eine schöne, leicht bergige Kleinstadt mit ca. 17.500
Einwohnern. Das bekannte Kurbad lohnt sich auch als Tagesgast zu besuchen. Der Kurpark, einer der größten Europas, die Fußgängerzone mit vielen Brunnen und Ruhebänken, wie auch die Altstadt mit kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants und sehr schönen Fachwerkhäusern luden zum Verweilen ein.
Eines unserer Ziele war das “Waffelhaus”. Hier hatten wir im Wintergarten – bei herrlichem Sonnenschein, die Qual der Wahl bei mind. 150 verschiedenen Sorten “Waffeln”. Für jeden war etwas dabei, ob süß, mit Eis/Obst, herzhaft mit und ohne Garnelen/Fleisch oder auch Kartoffel-Waffeln. Die Auswahl war einfach toll. Und dann die Waffeln selber, für Gaumen und Auge, ein Genuss zum Dahinschmelzen.
In gemütlicher Runde und bei netten Gesprächen verlebten die Damen einen tollen Tag. Manche nahmen für ihren daheim gebliebenen Mann eine Waffel mit nach Hause.

Auf der Rückfahrt verdrückte der Himmel ein paar Abschiedstränen, wohl auch weil wir in einen kleinen Stau kamen.
Danke, sagte Frauengruppenleiterin Brigitte Helmboldt unserem Fahrer Michael für seine umsichtige Fahrweise und manch nette Anmerkung und Erklärung.

Text und Foto: Brigitte Helmboldt
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.