Reisebericht – SoVD-Sommerfahrt 2015 nach Schöneck im Vogtland

Göltztalbrücke (Foto: Brigitte Helmboldt)
Bad Lauterberg. Vom 23. bis 27. August. 2015 fuhr der Sozialverband Deutschland, Ortsverband Bad Lauterberg, mit Mitgliedern und Gästen ins Vogtland zum IFA-Hotel Schöneck. Für die Reise hatte sich die Frauensprecherin Brigitte Helmboldt als Organisatorin
viele kleine Überraschungen einfallen lassen.
Bereits auf der Anfahrt gab es nach Anderthalbstunden Fahrzeit eine zünftige Frühstückspause auf einem Autohof, mit reichlich gedeckten Tischen und zahlreichen Leckereien. Gestärkt fuhr die Reisegruppe danach weiter nach Naumburg, wo noch einmal ein Aufenthalt eingelegt wurde. Anschließend erfolgte die Weiterfahrt zum in 740 Meter Höhe gelegen IFA-Hotel Schöneck
Im Rahmen der erlebnisreichen Fahrt wurden unter anderem eine geführte Wanderung und eine Halbtagesfahrt um das obere Vogtland unternommen. Als Überraschung wurde außerdem eine Brauereibesichtigung bei der „Wernesgrüner Brauerei von 1436
eingeschoben.
Ebenfalls außerplanmäßig erfolgte zusätzlich eine Tagesfahrt ins tschechische Marienbad.
Die Südharzer Reisegruppe lernte zahlreiche Städte, unter anderem auch Klingenthal und Plauen, kennen. Im Mittelpunkt der Tour standen die Geselligkeit im Bus und die Gemütlichkeit im Hotel bei Bingo-Abenden im Wintergarten des Hotels. Auf der gesamten Fahrt war stets Sonnenschein ein Wegbegleiter.
Auf der Heimreise der sehr schön angekommenen Fahrt erfolgte noch einen Abstecher nach Weimar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.