Filmempfehlung

Wann? 26.10.2014 16:55 Uhr

Wo? Sat 1 Gold, Deutschland DE
Deutschland: Sat 1 Gold | Ich habe heute durch Zufall den 1. Teil des Films "Ich klage an", in dem u. a. Thekla Carola Wied, Heinz Hoenig und Jaecki Schwarz mitspielen, gesehen.

Der Film basiert auf tatsächlichen Geschehnissen im Winter 1979.

Im Film werden natürlich andere Namen, Berufe usw. verwendet und auch das Jahr der Geschehnisse wurde auf 1984 datiert.

Darum geht's:

"Im Jahre 1984 macht das Ehepaar Vera und Jürgen Färber mit seinen beiden Kindern, der sechsjährigen Martha und dem dreijährigen Mischa unweit der DDR-Grenze Urlaub. Als der Sohn am vorletzten Tag plötzlich verschwindet, schalten die verzweifelten Eltern die Behörden ein. Doch schon nach kurzer Zeit bricht der ermittelnde Kommissar die Suchaktion ab. Von den Eltern wird verlangt, den Sohn für tot zu erklären und Stillschweigen zu bewahren. Doch die weigern sich ..."
(Quelle: www.sat1gold.de)

Beim Schauen des Films hatte ich Tränen in den Augen. Ich kann nicht nachvollziehen, wie man Eltern und Kindern so etwas antun kann (konnte).
Leider kam heute nur der erste Teil, der zweite wird am 26.10.2014 ausgestrahlt.

Hier der Blog der Mutter, um die es tatsächlich geht.
...sie ist leider weder die Einzige noch eine von Wenigen...

http://dirkvermisst.blog.de/
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 19.10.2014 | 22:38  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.10.2014 | 02:23  
58.735
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 20.10.2014 | 07:35  
6.111
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 20.10.2014 | 16:57  
58.735
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 20.10.2014 | 17:23  
58.735
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 20.10.2014 | 18:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.