Vorstand der Schützengesellschaft Bad Grund weiteres Vertrauen ausgesprochen

Bad Grund (Harz): Schützenhaus | Vorstand der Schützengesellschaft Bad Grund weiteres Vertrauen ausgesprochen

Bad Grund (kip) Zur Jahreshauptversammlung (JHV) der Schützengesellschaft Bad Grund im Schützenhaus im Teufelstal begrüßte Vorsitzender und Schützenvogt Ralf Räkel besonders das Ehrenmitglied Gerda Klingebiel und den Ortsbürgermeister und Oberschützenvogt Manfred von Daak, der in seinem Grußwort die Bedeutung der Traditionspflege des Vereins und das gute Miteinander mit der Schützengesellschaft Gittelde betonte. Besonderen Dank zollte er dem Vorsitzenden mit Familie für ihren Einsatz. Dies ist eine gewisse Garantie, dass das Schützenhaus in der Bergstadt erhalten bleibt. Bei Überreichung des Flachgeschenks führte der Ortsbürgermeister aus, dass im Alten Rathaus im Erdgeschoss eine Toilettenanlage gebaut werden soll.
Die Niederschrift über die JHV 2015 wurde einstimmig genehmigt.
Das zurückliegende Schützenjahr ist ohne Probleme verlaufen, so der Vorsitzende. 27 Mitglieder und 5 fördernde Mitglieder gehören dem Verein an. Die eingeleiteten Energiesparmaßnahmen haben sich inzwischen ausgezahlt. Kurz sprach er die in 2016 vorzunehmenden Reparaturen am Schützenhaus an. Zu diesen Reparaturarbeiten sei ihm das Gerüst der Siedlergemeinschaft "Grüne Tanne" zugesagt.
Rechnungsführerin Ursula Salinger legte die Einnahmen und Ausgaben sowie den Kassenbestand dar.
Günther Machnik berichtete für die Schießkommission über das gute Miteinander mit der Schützengesellschaft Gittelde. So können die Grundner Schützen an sportlichen Wettkämpfen teilnehmen. Beim Rundenwettkampf wurde der 6. Platz als Mannschaft und im einzelnen der 3., 5. und 7. Platz belegt. An 39 Wochentagen fand im Schützenhaus das Trainingsschießen statt. Kranzschütze des Anschießens und des Abschießens wurde Hans-Jürgen Agathon. Die goldene Eichel erhielten Horst Franke, Claus Messerschmidt und Günther Machnik.
Kassenprüfer Claus Messerschmidt erstattete den Prüfungsbericht. Er vertiefte die eingesparten Energiekosten. Auf seinen Antrag wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Unter der Wahlleitung von Claus Messerschmidt wurde der Vorstand en bloc einstimmig wiedergewählt. Dem Vorstand gehören an als Vorsitzender und Schützenvogt Ralf Räkel, als Rechnungsführerin Ursula Salinger, als Schriftführer Hans-Jürgen Agathon und als Sprecher der Schießkommission Günther Machnik.
Für 60-jährige Treue ehrte der Vorsitzende Horst Franke mit einem Präsentkorb. Günther Machnik überreichte die Urkunde und die goldene Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes, den die Schützengesellschaft Gittelde beantragt hatte.
Mit einem gemeinsamen Imbiss klang die harmonische JHV der Schützengesellschaft Bad Grund aus.

Foto
BG640
Der gewählte Vorstand mit Ortsbürgermeister Manfred von Daak.

BG 641
Der gewählte Vorstand mit Ortsbürgermeister Manfred von Daak

BG644
Ortsbürgermeister Manfred von Daak, Horst Franke und Günther Machnik (vlnr)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.