Traditionen zu Weihnachten bewahren

Bad Grund (Harz): Kapelle Taubenborn | Traditionen zu Weihnachten bewahren

Bad Grund (kip) In den vergangenen Jahren freuten sich die Anwohner der Taubenborn-Siedlung über einen beleuchteten Weihnachtsbaum vor der Bergmannskapelle und dem Krippenspiel in dieser Kapelle. Nach dem Krippenspiel musizierte der Posaunenchor vor der Taubenborn-Kapelle. Einige dieser Traditionen werden nicht mehr gepflegt oder sie fielen der Wirtschaftlichkeit zum Opfer. Umso erfreuter waren die Anwohner als am Heiligen Abend Weihnachtslieder zu hören waren. Der Posaunenchor des Musikzugs Taubenborn hatte in Eigeninitiative wie jedes Jahr einige Weihnachtslieder gespielt und so die Anwohner erfreut. Ihre Gage war karg, sagte eine Anwohnerin. Sie bestand in der Dankbarkeit der gerührten Anwohner. Spontan kamen die Taubenborner vor der Bergmannskapelle mit mitgebrachtem Tee, Glühwein und Eierpunsch zusammen. Dazu reichten einige Zuhörer Kekse und Süßigkeiten. Man plauschte miteinander und wünschte sich ein "Frohes Weihnachtsfest". Viele Dankesworte waren zu hören. Sie lobten die Musiker, die spontan zumindest eine der sonst gepflegten alten Traditionen aufrechterhalten haben. Viele erkannten wie wichtig die Pflege hergebrachter Traditionen ist.
Nach zwei Stunden endete diese spontane Gemeinschaft, um mit der Familie ein paar gemütliche Stunden unterm Weihnachtsbaum zu verbringen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.