SoVD Gittelde/Windhausen besuchte den Hochharz

SoVD Gittelde/Windhausen besuchte den Hochharz

Gittelde-Windhausen (kip) Der diesjährige Frühjahrsausflug des SoVD Gittelde/Windhausen führte zum Sophienhof und in die Braugaststätte "Brauner Hirsch"bei Hohegeiß.
Bei wunderschönen Wetter starteten 41 Teilnehmer pünktlich um 12:30 Uhr in Gittelde.
Mit einer gemütlichen Fahrt über Clausthal mit Blick auf die berühmte Holzkirche, vorbei an Braunlage ging es weiter in den Ostharz durch Sorge nach Sophienhof.
Dort wartete eine große Kaffeetafel mit Torte und Kaffee satt oder auf Wunsch deftige Leckereien auf die Teilnehmer.
Anschließend gab es eine Führung durch die hauseigene Brauerei und im schönen Biergarten konnte das Bier probiert werden.
Einige Gäste unternahmen noch einen Spaziergang durch den kleinen Ort. Sie besuchten die Ziegenfarm und genossen das dort hergestellte Eis.
Um 17:00 Uhr trafen sich die Teilnehmer wieder zur Rückfahrt. Die Rückfahrt führte über Nordhausen und durch den Südharz in die Ausgangsorte zurück. Alle waren sich einig: "Es war wieder ein schöner Ausflug!"

Foto
Git459
Die SoVD-Reisegruppe aus Gittelde und Windhausen stellt sich pünktlich zur Rückfahrt ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.