SoVD Gittelde-WIndhausen besuchte den Südharz

SoVD Gittelde-WIndhausen besuchte den Südharz

Gittelde/Windhausen (kip) Mitglieder des SoVD Gittelde-Windhausen unternahmen eine erholsame Halbtagesfahrt in den Südharz. Den 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Gittelde, Teichhütte und Windhausen boten sich auf ihrer Harzfahrt herrliche Ausblicke auf die schöne Harzer Landschaft in ihrem Frühlingskleid. Der Brocken lag zum Greifen nahe. Eingekehrt wurde im Hotel Beutel in Stolberg. Bei leckeren Kuchen und schmackhaften Torten sowie Kaffee "satt" vergingen schnell die kurzweiligen Stunden. Vom informativen Kaffeemuseum und dem anschließenden Stadtrundgang durch das malerische Städtchen Stolberg waren alle begeistert.
Die nächste Fahrt planen Vorsitzender Helmut Elbe und Schriftführerin Karola Hennig für den 1. Oktober. Hannover mit einer Führung auf dem Flughafen soll das Ziel der Busfahrt sein.

Foto
Git 371 (1)
Der Kaffee duftete und der Kuchen mundete.

Git
Git 379 (1)
Blick auf Stolberg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.