SovD Bad Grund: Monika Nigg wurde mit 138 950 Augen Knobelkönigin

Bad Grund (Harz): Schützenhaus | Monika Nigg wurde mit 138 950 Augen Knobelkönigin des SoVD-Knobelturniers

Bad Grund (kip) Über 40 Personen nahmen am Knobelnachmittag des SoVD Bad Grund im Schützenhaus im Teufelstal teil. Nach drei Durchgängen standen die von Kai Knackstädt ermittelten Sieger fest. Zur Knobelkönigin wurde Monika Nigg ausgerufen. Sie gewann den ersten Preis. Sie konnte sich als erste aller Teilnehmerinnen den größten Fleischpreis aussuchen. Der 2. Preis fiel mit 138 850 Augen auf Erika von Daak und den 3. Platz belegte Elke Braatz mit 124 750 Augen.

Foto (2-spaltig)
BG 139 (1)
Die Gewinnerinnen des Knobelturniers des SoVD Bad Grund Elke Braatz, Monika Nigg und Erika von Daak mit ihren Fleischpreisen (vlnr)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.