ZUM 5. MAL: KONZERT DES LEIPZIGER STREICHQUARTETTS

Wann? 18.01.2015 19:30 Uhr

Wo? Gräflicher Park Hotel & Spa, Brunnenallee 1, 33014 Bad Driburg DE
Bad Driburg: Gräflicher Park Hotel & Spa | „Das Leipziger Streichquartett (LSQ) spielte, als wäre es soeben vom Musikerolymp herabgestiegen“, so „Die Oberbadische“ Zeitung über die vier Musiker, die zum fünften Mal im Gräflichen Park (Stefan Arzberger/1. Violine, Tilman Brüning/2. Violine, Ivo Bauer/Viola, Matthias Moosdorf/ Violoncello) auftreten. Auf Einladung der Diotima Gesellschaft wird das Quartett am Sonntag, den 18. Januar 2014 zum krönenden Abschluss des alljährlichen dreitägigen Meisterkurses für Laien konzertieren. Das LSQ hat sich mittlerweile als „bestes deutsches Quartett“ (Gramophone) und zu den bekanntesten und vielseitigsten Ensembles profiliert.

PROGRAMM
Ludwig van Beethoven: "Harfen"-Quartett Op. 74,
Franz Schubert: Quartett in D "Der Tod und das Mädchen"
Joseph Haydn: aus den „Sonnenquartetten“ (1772), das Quartett in f-moll, op. 20, Nr. 5.

Das LSQ erklärt, warum es diese Stücke ausgesucht hat: „Sonnen-Quartette, Harfen-Quartett: Wie so oft versuchten Hörer der Zeit, die Musik durch poetisch inspirierte Titel noch besser fassen zu können. Mit der musikalischen Verarbeitung des Gedichtes „Der Tod und das Mädchen” gelingt es Schubert gar, weit über die Vorlage hinaus, eines der größten Meisterwerke der gesamten Musikgeschichte zu schaffen. Es ist quasi die Sixtinische Kapelle des Streichquartetts”.

LEIPZIGER STREICHQUARTETT
Das Leipziger Streichquartett hat sich zum Ziel gesetzt, eine tiefgründige stilistische Differenzierung mit dem Wissen um vielfältige Hintergründe von Musik zu vernetzen: musikalische Rhetorik, komplexe Partituren der Zeitgenossen und ihre Projektion auf die Vergangenheit. Die Verschmelzung von intellektuellem Ansatz und emotionaler Ausdruckskraft wird so zu einer unverwechselbaren Einheit.
1988 gegründet, waren drei der Mitglieder des LSQ als Stimmführer im weltbekannten Gewandhaus-Orchester tätig, bis sie 1993 auf eigenen Wunsch ausschieden, um sich in größerem Maße der Kammermusik zu widmen. 1991 gewann das LSQ den renommierten internationalen ARD-Wettbewerb in München. 2012 gewann es zum wiederholten Male den Echo-Preis als bestes Ensemble.
Eine rege Konzerttätigkeit um die ganze Welt führte das Quartett bisher in über 40 Länder und nimmt eine Gastprofessur an der Tokyo University of the Art (Geidai) wahr.

MEISTERKURS FÜR LAIEN
So wie in den letzten Jahren wird das LSQ wieder für interessierte Laien einen Meisterkurs im „Gräflicher Park Hotel & Spa“ in Bad Driburg anbieten. Nähere Informationen unter www.leipzigquartet.com. Interessenten wenden sich bitte an: info@leipzigquartet.com.

VORVERKAUF
Im Vorverkauf ist der Eintrittspreis 25 € (in der Kat. A) und 20 € (in der Kategorie B). An der Abendkasse jeweils 5 Euro mehr. Schüler haben freien Eintritt.
Der Vorverkauf findet an den bekannten Vorverkaufsstellen statt:
● Buchhandlung Saabel, Lange Str. 86, Bad Driburg, Tel. 05253 4596
● Bad Driburger Touristik GmbH, Lange Str. 140, Bad Driburg, Tel. 05253 9894-0
● Gästeservice Center im Gräflichen Park, Bad Driburg, Tel. 05253 95 23700
● Buchhandlung Linnemann, Westernstr. 31, 33098 Paderborn, Tel.: 05251 28550
Oder schicken Sie eine E-Mail an info@diotima-gesellschaft.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.