"GUT GEGEN NORDWIND" ein Theaterstück mit Alexandra Kamp und Ronald Spiess

Wann? 19.10.2015 19:30 Uhr

Wo? Gräflicher Park Hotel & Spa, Brunnenallee 1, 33014 Bad Driburg DE
Copyright: imagemoove
 
Copyright: imagemoove
Bad Driburg: Gräflicher Park Hotel & Spa | Am Anfang steht ein hartnäckiger Tippfehler. Emmi möchte per E-Mail ein Stadtmagazin kündigen – und schreibt versehentlich an Leo. Es entspinnt sich ein digitaler Flirt der Extraklasse, der aber nicht harmlos bleibt, die Gefühle werden stark, Emmi und Leo lieben und leiden – auf Distanz. „Gut gegen Nordwind“ ist romantisch, lebendig, tempo- und pointenreich, spannend, unterhaltsam und originell und zieht die Besucher der Theateradaption ebenso in den Bann wie die Leser des Bestsellerromans von Daniel Glattauer! Alexandra Kamp und Ronald Spiess haben bereits mehrere tausend Zuschauer in Braunschweig, Hannover, Baden-Baden und Stuttgart begeistert.

"Der erste Applaus ließ ein bisschen auf sich warten. Aber durchaus nicht weil es in der ersten Viertelstunde von Gut gegen Nordwind im Theater am Aegi nichts zu beklatschen gegeben hätte.
Es dürfte vielmehr die schauspielerische Leistung von Alexandra Kamp und Ronald Spiess gewesen sein, die Donnerstag 1.000! Zuschauer in den Bann gezogen hat - die Musik, insbesondere ihre Mimik, das Timing, die Textsicherheit und seine Stimmstärke beeindruckten." (Neue Presse Hannover)

ALEXANDRA KAMP
Alexandra Kamp studierte an der Schauspielschule „Les Cours Florent“ in Paris und besuchte die Meisterklassen von Stella Adler und Lee Strasberg in New York und Los Angeles. Ihr Kinodebüt feierte Alexandra Kamp 1998 in dem französischen Arthouse-Kinofilm „Riches, Belles et Cruelles“ mit Claudia Cardinale in der Hauptrolle. Weiter ging es mit internationalen TV-Filmen, in denen sie u.a. mit Leslie Nielsen, Steven Seagal, Claudia Cardinale, Anouk Aimee, Marisa Berenson, Benjamin Sadler, Rosel Zech, Kai Wiesinger und vielen anderen vor der Kamera stand. An der Seite von Hape Kerkeling spielte sie die Lebensgefährtin von Horst Schlämmer im Kinoerfolg: "Ich kandidiere!" Neben ihren Film- und Theaterprojekten hat sie eine große Vorliebe für Literatur. Sie verlieh der bei der Deutschen Grammophon erschienenen Hörbuch-Version von Henry Millers „Sexus“ ihre Stimme. Sie spielt regelmäßig in Stücken der renommierten Hamburger Kammerspiele und wird am 2. August bei den Nibelungenfestspielen in Worms zu sehen sein. Im Gräflichen Park war sie schon mehrfach als Künstlerin zu Gast, u.a. beim READ Festival.

RONALD SPIESS
Ronald Spiess zog direkt nach dem Abitur nach San Francisco, besuchte dort die Jean Shelton Acting School und ergatterte eine Rolle in der 20th Century Fox Produktion „Class Action“ mit Gene Hackman. Nach Deutschland zurückgekehrt absolvierte er seine Ausbildung an der Berliner „Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch“. Es folgten Engagements an Bühnen in Berlin, Heidelberg, Baden-Baden, Lichtenstein, Krefeld, Frankfurt und Wien. Während seiner Arbeit als Regisseur inszenierte Ronald Spiess auf der größten Freilichtbühne Deutschlands in Ötigheim Schillers „Jungfrau von Orleans“ mit 450 Mitwirkenden. Zurzeit ist Spiess mit Schauspielkollegin Alexandra Kamp und Radio-Moderator Ben Streubel auf Tour mit den „SWR3 LIVE LYRIX“. Zudem arbeitet er immer wieder für das Fernsehen. So war er zuletzt als Franz von Assisi in der ARD-Produktion „Franziskus.Papst der Armen“ zu sehen, spielte verschieden Rollen im „Tatort“, bei „Ein Fall für Zwei“ und „Alarm für Cobra 11“. Vielen ist er auch als Kommissar Tiedemann aus der Daily Soap „Unter Uns“ sowie als Synchronsprecher für Hörspiele, Hörbücher, Computerspiele und Dokumentationen bekannt.


VORVERKAUF
Die Eintrittspreise für die Veranstaltung betragen im Vorverkauf 24 Euro (Kategorie A) und 19 Euro (Kategorie B) jeweils inklusive eines Pausendrinks, an der Abendkasse jeweils 3 Euro mehr (außer Mitglieder der Diotima Gesellschaft). Schüler/Studenten haben freien Eintritt bei Vorlage ihres Ausweises. Karten können an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden:

● Buchhandlung Saabel, Lange Str. 86, Bad Driburg, Tel. 05253 4596
● Bad Driburger Touristik GmbH, Lange Str. 140, Bad Driburg, Tel. 05253 9894-0
● Gästeservice Center im Gräflichen Park, Bad Driburg, Tel. 05253 95 23700
● Buchhandlung Linnemann, Westernstr. 31, 33098 Paderborn, Tel.: 05251 28550

Oder schicken Sie eine E-Mail an info@diotima-gesellschaft.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.