GOETHE – KUNSTWERK DES LEBENS Gespräch und Lesung mit Rüdiger Safranski und Manfred Osten

Wann? 07.07.2014 19:30 Uhr

Wo? Gräflicher Park Hotel & Spa, Brunnenallee 1, 33014 Bad Driburg DE
copyright: Peter-Andreas Hassiepen
Bad Driburg: Gräflicher Park Hotel & Spa | Goethe ungewohnt lebendig: Am Montag, den 7. Juli liest Rüdiger Safranski, der Meister der kulturhistorischen Biografik und der ideengeschichtlichen Darstellung, um 19:30 Uhr aus seinem neuen Werk „Goethe – Kunstwerk des Lebens“. Das Buch macht Leser und Zuhörer zu Zeitgenossen Goethes, dessen Lebensspanne das verspielte Rokoko, die klassisch-romantische Zeit und noch die Nüchternheit des Eisenbahnzeitalters umgreift und dessen Namen später eine ganzen Epoche bezeichnet hat: die Goethezeit.

Einen ebenso vielschichtigen Blick wirft Manfred Osten auf Leben und Werk des deutschen Dichters: Der Jurist, Diplomat und Kulturhistoriker wird mit dem Philosophen Safranski im Anschluss an die Lesung diskutieren, beleuchten, deuten und gewichten.

Johann Wolfgang Goethe (1749–1832) war und ist eines der größten Ereignisse der Kultur in Deutschland. Jede Generation entdeckt ihn neu und versucht dabei, auch sich selbst besser zu verstehen. Als Generalist schrieb Goethe unvergessliche Liebesgedichte, erneuerte das Theater, schuf Weltliteratur wie „Werther“ und den „Faust“ und war ein origineller Naturforscher und Philosoph – doch er wollte noch mehr: das Leben selbst sollte zum Kunstwerk werden. Eine dicke Schicht von Interpretation hat sich über Goethe gelegt; Safranski nähert sich dem letzten Universalgenie aus den primären Quellen – Werke, Briefe, Tagebücher, Gespräche, Aufzeichnungen von Zeitgenossen.

PROF. DR. RÜDIGER SAFRANSKI
Der 1945 geborene Philosoph ist ein vielfach preisgekrönter, in über 20 Sprachen übersetzter Autor, u.a. von großen Biografien über Schiller, E.T.A. Hoffmann, Schopenhauer, Nietzsche, Heidegger, von Büchern über die menschlichen Grundfragen, u.a. das Böse und die Wahrheit, und zuletzt die vielgepriesenen Bücher über die Romantik (2007) und die Freundschaft zwischen Goethe und Schiller (2009).

DR. DR. MANFRED OSTEN
Als promovierter Jurist 25 Jahre tätig im deutschen diplomatischen Dienst, zuletzt in Tokio; von 1995 bis 2004 Generalsekretär der Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn. Heute freier Autor und Publizist, beteiligt er sich an öffentlichen Diskussionen zu kulturellen und kulturhistorischen Themen. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a.: Alexander von Humboldt – Über die Freiheit des Menschen (1999), Alles veloziferisch oder Goethes Entdeckung der Langsamkeit (2003), Das geraubte Gedächtnis (2004), Die Kunst, Fehler zu machen (2006), alle bei Suhrkamp-Insel Verlag. Insel Almanach China, 2009. Über 30 Fernsehgespräche mit Alexander Kluge.

VORVERKAUF
Der Eintrittspreis für die Lesung beträgt im Vorverkauf 13 Euro und an der Abendkasse 15 Euro (außer Mitglieder der Diotima Gesellschaft). Schüler/Studenten haben freien Eintritt bei Vorlage ihres Ausweises. Karten können an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden:

● Buchhandlung Saabel, Lange Str. 86, Bad Driburg, Tel. 05253 4596
● Bad Driburger Touristik GmbH, Lange Str. 140, Bad Driburg, Tel. 05253 9894-0
● Gästeservice Center im Gräflichen Park, Bad Driburg, Tel. 05253 95 23700
● Buchhandlung Linnemann, Westernstr. 31, 33098 Paderborn, Tel.: 05251 28550
● Online über www.eventim.de

Oder schicken Sie eine E-Mail an info@diotima-gesellschaft.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.