Frau in Bad Cannstatt vergewaltigt

Eine 18-jährige Frau wurde am Sonntagabend auf der Cannstatter Wasen von einem noch unbekannten Täter vergewaltigt. Ein Mann lockte die Frau an einen Campingplatz, auf dem er sie vergewaltigte. Schließlich konnte die 18-Jährige flüchten.

Eine 18-jährige Frau wurde am Sonntagabend gegen 23 Uhr dem Festzelt der Cannstatter Wasen verwiesen. Wenig später sprach sie ein Mann an, der ihr den Zutritt zum Zelt wieder verschaffen wollte. Unter diesem Vorwand lockte er die Frau in Richtung des Campingplatzes wo er sie dann schließlich vergewaltigte.

Der Täter blieb unerkannt

Der Mann war circa 25 Jahre alt und etwa 170 Zentimeter groß. Er hat eine normale Statur. Seine dunkelblonden, kurzen Haare hatte er zu Seite gegelt. Der Unbekannte trug zur Tatzeit eine Lederhose und ein kurzärmliges, kariertes Hemd.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.