Statt-Theater Mengeringhausen Aufführung Till Eulenspiegel

Wann? 22.11.2015 15:00 Uhr

Wo? Bathildisheim, Bathildisstraße 7, 34454 Bad Arolsen DE
Bad Arolsen: Bathildisheim | Das lustige Musical-Abenteuer für Kinder
von Ralf Israel
Regie: Nicole Bartmann und Olaf Schillmöller
Rechte: Arrangement-Verlag, Korbach

Bathildisheim Bathildisstr. 7



Vorstellungen: 15.11.2015 / 22.11.2015 jeweils um 15 Uhr
14.11. um 17 Uhr

Auch bieten wir wieder Aufführungen für Schulen und Kindergärten an.
Kartenservice: 05691 / 8 84 96 88 oder kartenservice@statt-theater.net
Kartenpreise: Erwachsene 7 € Schüler/Studenten 6 € Kinder 4 €

Ralf Israel hat die bekanntesten Streiche von Till Eulenspiegel in eine wunderbare, kindgerechte Bühnenfassung umgesetzt; die Musik von Gerhard Grote und Bernd Stallmann begleiten die lustige Handlung. Mit ihren Songs steuern sie den einen oder anderen Ohrwurm für die kleinen, aber sicher auch großen Zuschauer und Zuhörer bei.
So erwartet den Zuschauer jeden Alters eine Geschichte voller Spaß und Spannung, aber auch mit viel Gefühl, wenn Till seine Streiche treibt. Etwa wenn er Schuhe vom Hochseil purzeln läßt, als der Herzog von Lüneburg durch Tills Heimatdorf kommt. Die Herzogin und ihr Sohn Pippin finden das garnicht lustig. Und so schwört Pippin Rache! Die Herzogstochter Pina bewundert jedoch Till wegen dessen freiem, ungebundenen Leben. Ob sich hier etwa eine Liebesgeschichte anbahnt? Im Theater ist nichts unmöglich.
Dem einfältigen Hochschullehrer Weißnix verrät Till das Geheimnis, wie man Tieren das Sprechen beibringt. Heißt das Geheimrezept etwa "Buchstabensuppe"?
Sodann verdingt sich Till bei dem dicken und verfressenen Ritter Schlemmersack als Turmbläser. Till schickt den Ritter in eine Schlacht, obwohl weit und breit kein Feind zu sehen ist.
Den Honigdieben Schleck und Schluck werden ihre krummen Touren von Till kräftig vermiest; dem Bäcker Mehlohr wirbelt er die Backstube durcheinander und dem bettelarmen Bauern mit Namen "Steinreich" verhilft er zu Reichtum, von dem dieser nicht zu träumen gewagt hat.
Aber wird es Till gelingen, Pina, die Tochter des Herzogs von Lünneburg, wiederzusehen? Was wird aus beiden werden? Oder gewinnt etwa doch der Sohn des Herzogs, Pippin, mit seinem Racheplan?
Laßt Euch, lassen Sie sich überraschen und mit auf die musikalische Reise in Tills Welt nehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.