Lokale Mitfahrzentrale für Bergstadt Landau?

Wann? 21.05.2015 20:00 Uhr

Wo? Ratskeller Landau, Mittelstraße 38, 34454 Bad Arolsen DE
Bad Arolsen: Ratskeller Landau |

Den Anstoß gaben Eltern, die fast täglich mit dem Auto unterwegs sind, um ihre Kinder und Teenager zur Schule, zum Sport, zur Fahrschule, zu Freunden, zu Feten zu fahren oder abzuholen. Jetzt steht ein praktikabler Vorschlag für eine lokal begrenzte Mitfahrzentrale im Raum. Ein erstes Treffen für alle Interessenten ist am Donnerstag, 21. Mai, um 20 Uhr im Ratskeller.

Überflüssige Touren vermeiden und allen die Möglichkeit geben, mobiler zu sein ist das Ziel. Eltern profitieren, indem sie Zeit und Sprit sparen. Jugendliche profitieren, weil sie mobiler sind. Senioren profitieren, wenn sie nicht selbst ein Auto haben. Fahrer profitieren, wenn sie pro Fahrt pro Fahrgast einen Euro (zum Beispiel) bekommen. Die Gemeinschaft profitiert, weil sie enger zusammenrückt. Und die Umwelt profitiert sowieso.

Wichtig ist den Initiatoren des Projekts Landliebe eine geschlossene Gruppe, denn sie wollen wissen, wer ihre Kinder zum Beispiel mitnimmt. Sowohl relativ spontane Fahrten etwa abends ins Kino als auch regelmäßige täglich zur Arbeit sollen berücksichtigt sein.

Vom Planungsbüro Bioline in Dalwigksthal kam jetzt nach eigenem Ausprobieren der Tipp, eine geschlossene Gruppe bei flinc.org zu gründen.

Jetzt hoffen die Initiatoren auf große Resonanz, denn nur dann kann das Modell Erfolg haben. Sollten sie gute Erfahrungen machen, könnte es ein Vorbild sein für andere Orte.

Mehr Informationen gibt es unter flinc.org.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.