Akkordeonisten treffen sich zur Fortbildung

Wann? 22.03.2015

Wo? Sing-und Musikschule der Mozartstadt , Zeughausplatz, Augsburg DE
Augsburg: Sing-und Musikschule der Mozartstadt | Der Deutsche Harmonikaverband organisiert am Samstag, 22.03.2015 in der Sing- und Musikschule der Mozartstadt Augsburg eine ″Fortbildung für Akkordeon-Orchesterspieler und Dirigenten″. Von 9 – 17 Uhr werden 30 Teilnehmer aus dem DHV-Bezirk Bayerisch-Schwaben gehobene Werke der Oberstufenliteratur einstudieren.

Die Seminarteilnehmer kommen aus fünf Bezirksorchestern AO Augsburg, Akkordeonensemble der Sing- und Musikschule Augsburg, Akkordeonensemble Hannelore Heim, AO Zusamtal und das Akkordeonorchester Kammeltal, welches als Seminarorchester während des Tages zur Verfügung steht.

Gehobene Orchesterliteratur


DHV-Bundesdirigenten Stefan Hippe aus Nürnberg wir mit den Teilnehmern die spanische Ouvertüre Alcazar von Llano, Adventure von Markus Götz, Return to Ithaca von Kees Vlak und La Storia von Jacob de Haan einstudieren.

Dirigenten und Spieler erhalten neue Anregungen für die Teilnahme an Wettbewerben und für ihre Konzerte. Für die erwachsenen Spieler bietet das Seminar eine Herausforderung wobei auch der gesellschaftliche Aspekt nicht zu kurz kommen wird.

Bezirksvorsitzende Marianne Baldauf freut sich über die rege Teilnahme. In Zukunft wird dieser Fortbildungstag im Bezirksfortbildungsprogramm aufgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.