Hübsche Nussknacker :-)

Die Sonne gefiel ihm.
Haha, nichts da mit jetzt schon Weihnachten. :-))

Um Eichelhäher geht es hier. Diese hübschen Kerle habe ich heute an verschiedenen Stellen in aller Seelenruhe aus etwa 15 bis 20 Metern Entfernung mit dem 300er-Tele ablichten können.
Der erste, den ich ich entdeckte, suchte in einem Ahorn ein Plätzchen, wo ihm zum einen die Sonne aufwärmte und zum anderen der Wind nicht so um den Kopf wehte.
Ersteres gelang ihm, letzteres nicht. Aber das war gut so, denn so hatte er jedes Mal eine andere Frisur und sah echt lustig da oben aus. :-)

An einer anderen Stelle dann wieder Eichelhäher, diesmal aber gleich mehrere. Leider aber flogen die immer einzeln heran. Die im Flug zu erwischen, gelang mir heute leider überhaupt nicht. Dafür aber zwischen den Zweigen der Büsche sowie am Boden. Und dort sah ich den Grund, weshalb sie sich hier tummelten: Erdnüsse und andere Leckereien. Irgend jemand hatte da eine Futterstelle eingerichtet. :-)

Wer nun glaubt, dass Eichelhäher die Erdnüsse vor Ort knacken, neee... weit gefehlt! Die Dinger wurden im Ganzen in den Schnabel gerammt und dann ging's auf und davon damit. :-))
5
1
1 4
1 5
3
1 3
1 4
1
4
5
5
1 8
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
2.872
Torben Schott aus Lichtenfels | 17.10.2013 | 14:34  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.10.2013 | 15:03  
35.555
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 17.10.2013 | 15:31  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 18.10.2013 | 08:58  
9.713
Armin Köhler aus Rauschenberg | 19.10.2013 | 18:21  
8.102
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 21.10.2013 | 13:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.