Eiskalte Schönheiten

Nachdem nun schon der zweite Tag bei minus zwei bis minus vier Grad im Nebel versank und es in der vergangenen Nacht auch leichten Schneefall gab, zeigte sich die Natur hier im Erzgebirge von ihrer gefährlich eisigen Schönheit. Etliche Straßen mussten gesperrt werden, da die Bäume die schwere Last nicht mehr tragen konnten.
2
1 2
1
1
1
1
1
1
2
1
2
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 03.12.2014 | 17:31  
16.019
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 03.12.2014 | 18:09  
57.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 03.12.2014 | 18:50  
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 06.12.2014 | 03:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.