Horní Hrad Hauenštejn

Eins vorweg: man kommt dort auch mit dem Auto hin. ;-)

Ich habe mich mit dem Rad dorthin aufgemacht, wobei ich das Ganze vom Tal aus anging. Von Stráž nad Ohří einfach den Radweg 3002 folgen. Naja, geht auf den ersten 4,5 Kilometern zwar ordentlich bergauf, aber allein die Landschaft entschädigt für die Plackerei.

Zur Burg selbst muss man dann allerdings eine Schotterpiste ca. einen Kilometer wieder runter fahren. Von weitem ist sie nicht zu sehen.

Wenn man dann vor ihr ankommt, wirkt sie schon sehr imposant. Dann aber die Ernüchterung, als ich im Burghof eintraf: bis auf ein paar Mauern und den Burgfried ist das eine komplette Baustelle. Es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis da mal wieder ein Schloss erkennbar wird.

Auch die Kapelle auf dem kleinen Hügel daneben macht äußerlich einen tristen Eindruck. Innen allerdings hat man schon einiges getan, wobei die Feuchtigkeit wohl noch nicht ganz aus den Mauern gewichen ist.

Man kann auch den kleinen botanischen Garten besichtigen, der hinter der Kapelle angelegt wurde. Mit zwei Euro ist man hier dabei. Der Eintritt in die Burg kostet 3,50 Euro (Erwachsene). Kinder zahlen 2,50, eine Familienkarte kostet 10,00 Euro.
Für den botanischen Karten kommen dann bei Kindern 1,50 oder bei Familien 4,50 Euro hinzu.

Alle Informationen zu Burg und Schloss Hauenstein auf dieser Webseite.
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
4.102
Thomas Hebecker aus Laatzen | 12.05.2015 | 20:36  
35.528
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 12.05.2015 | 20:44  
4.102
Thomas Hebecker aus Laatzen | 12.05.2015 | 20:45  
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 13.05.2015 | 16:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.