Albstadt: Ladendieb flüchtet samt Beute

Albstadt: Am Freitag kurz vor 14:00 Uhr entwendete ein Mann in einem Einkaufsgeschäft eine Umhängetasche, ohne zu bezahlen. Eine Verkäuferin versuchte, den Mann noch festzuhalten, woraufhin dieser flüchtete.

Kurz vor 14:00 Uhr beobachteten Mitarbeiter in einem Kaufhaus in der Konrad-Adenauer Straße einen 25-jährigen Mann, der eine Umhängetasche unbezahlt in seinem Rucksack verschwinden ließ. Nachdem der Mann an der Kasse einfach vorbeiging, sprach ihn eine der Verkäuferinnen auf die Tat an und versuchte dem Mann das Diebesgut zu entwenden. Er setzte sich allerdings heftigst zur Wehr und flüchtete.

Der Mann konnte ein weiteres Mal entkommen

Auf einem Firmengelände wollte ein 21 Jahre alter Passant den Mann festhalten. Er wurde jedoch von dem Täter mit einem Stein bedroht, sodass der ein weiteres Mal flüchten konnte. Zu dieser Zeit war der Täter ohne Beute unterwegs. Auf seinem weiteren Fluchtweg konnte er irgendwann von seinen Verfolgern eingeholt und von der zwischenzeitlich informierten Polizei festgenommen werden. Der Dieb wurde bei der Flucht leicht verletzt. Die Beute, eine Umhängetasche im Wert von etwa 50 Euro, konnte von der Polizei sichergestellt werden.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.