Anzeige

Besuch von den Heiligen drei Königen

Die Heiligen drei Könige mit den Bewohnerinnen Helga Vogel, Gertrud Migotsch und Irene Schirch (v.l.n.r.) Foto: Grünewald
Zwickau: Kursana | Zwickau. Am 6. Januar Tag erhielten die Bewohnerinnen und Bewohner des Kursana Domizils Zwickau Besuch von Kaspar, Melchior und Balthasar. Diese Namen sind als die „Heiligen Drei Könige“ in die Geschichte eingegangen. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil in jeder Weihnachtskrippe, und Anlass für die Feierlichkeiten ist eine bekannte Erzählung aus der Bibel. Demnach folgen die Heiligen Drei Könige, auch Weise aus dem Morgenland oder "Sterndeuter" genannt, dem Stern von Bethlehem. Dieser führt sie in einen einfachen Stall, in dem das Jesuskind geboren wurde.

Diese Geschichte griffen die Mitarbeiter der Sozialen Betreuung des Altenheims in der Arndtstraße auf und gingen als Kaspar, Melchior und Balthasar mit einem kleinen Theaterstück über alle vier Wohnbereiche und erfreuten damit die Veteranen. Auch die bettlägrigen Bewohner wurden dabei nicht vergessen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.