Anzeige

Kleeblattlauf 2019 am Horn in Zusmarshausen

Bei optimalem Laufwetter konnte Stefan Vogg im Namen des TSV Zusmarshausen über 50 Nordic-Walking-Teilnehmer zum ersten Kleeblattlauf der Saison 2019 am Horn in Zusmarshausen begrüßen. Das erfolgreiche Projekt des Naturparkvereins des Landkreises Augsburg und der örtlichen Sportvereine zur Gesundheitsvorsorge wäre, wie auch in Zusmarshausen, ohne die vielen fleißigen und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, nicht möglich.
Um die motivierten Nordic Walker und Wanderbegeisterten endlich auf die Strecken zu schicken, erläuterte Stefan Vogg kurz die drei reizvollen und anspruchsvollen Waldstrecken, mit bis zu 309 Höhenmetern bei der längsten Tour über 11 km. Wie jedes Jahr war auch die Rot-Kreuz-Bereitschaft Zusmarshausen wieder vor Ort, um Ihren Dienst bei der bereits liebgewonnenen Veranstaltung abzuleisten. Obwohl sie nicht gebraucht wurden, sind wir froh um Ihren Einsatz und das gute Gefühl der Sicherheit bei unseren Veranstaltungen. Auf den Strecken wurde den Teilnehmern an mehreren Versorgungsstationen Getränke gereicht, um auch den persönlichen Flüssigkeitshaushalt in der Balance zu halten.
Nach Rückkunft von den verschiedenen Touren, ließen sich die Sportlerinnen und Sportler es sich nicht nehmen, den sonnigen Tag bei Kaffee und selbstgemachten, leckerem Kuchen und bei einem gemütlichen Plausch ausklingen zu lassen. Allen Läuferinnen und Läufern gefiel die Verknüpfung zwischen gesundem Sport in frischer Waldluft und der Spende zugunsten sozialer Zwecke. Es wurde den Organisatoren in Zusmarshausen ein großes Lob beschieden, mit dem Versprechen, gerne auch im nächsten Jahr wiederzukommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.