Anzeige

Das Zusser Horn fest in der Hand der Nordic-Walker

Rund 70 Hobbysportler waren zum 1. Lauf der Nordic-Walking-Kleeblattserie im Jahr 2017 nach Zusmarshausen gekommen. Bei herrlichem Kaiserwetter konnten die Teilnehmer unter insgesamt drei verschiedenen Strecken wählen. Im Namen des TSV Zusmarshausen konnte Stefan Vogg auch den 1. BGM der Marktgemeinde begrüßen. Sein Dank ging an die vielen freiwilligen Helfer, die wieder zu einem reibungslosen Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Zusmarshausen und seine Nordic-Walking-Strecken „am Horn“, sind schon weit über den Landkreis hinaus bekannt, dies zeigte die Teilnahme von Nordic-Walkern aus den Nachbarlandkreisen Dillingen und Neuburg/Donau. An mehreren Verpflegungsstationen konnten sich die Teilnehmer erfrischen und auch den herrlichen Laubwald „am Horn“ genießen.
Nach der Rückkunft, von den drei Rundkursen, stärkten sich die Sportler bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen und verbrachten miteinander noch einige gemütliche Stunden.
Die einhellige Meinung der Teilnehmer war, auch im nächsten Jahr, wiederzukommen.
Bei so viel Lob, wird sich der TSV Zusmarshausen auch im Jahre 2018 erneut an den Kleeblattläufen beteiligen. Dabei gibt es noch den schönen Nebeneffekt, dass die Einnahmen an das Leserhilfswerk „Kartei der Not“ der Augsburger Allgemeinen Zeitung gehen.
Das Fazit der Veranstaltung könnte auf den Punkt gebracht werden:
„Sport macht körperlich fit und bewirkt auch noch etwas Gutes!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.