Anzeige

Nebelkrähe und Lachmöwen am Ostseestrand beim Ostseeheilbad Zingst

Nebelkrähe am Ostseestrand
Zingst: Ostseestrand | Es gibt Vögel die am Ostseestrand des öfteren zu Beobachten sind, vereinzelt mal eine Nebelkrähe die auch am Wasser schon mal Nahrung sucht ... vielfach ist sie im Deichbereich anzutreffen.

Bis auf die Gefiederfärbung aschgrau gleicht sie ansonsten einer Rabenkrähe, sie ist eine mitteleuropäische Unterart der Aaskrähe ... kann schon fast mit einer Dohle verwechselt werden, die Nebelkrähe ist aber größer!

Sie brüten in Nord- und Osteuropa, in den Küstenregionen gehen sie auch schon mal an die Nester der Seevögel, aber auch andere Vogelnester sind vor ihr nicht sicher. Selbst Hasenjunge und Jungvögel stehen auf dem Speiseplan, aber auch Aas, Getreide und andere Früchte ... ein Allesfresser.

Sehr häufig sind im Strandbereich auch die flinken Lachmöwen anzutreffen, sie sollte eigentlich nicht gefüttert werden ... aber wenn es denn jemand mal macht, dann hat man immer einen ganzen Schwarm am Boden oder in der Luft.
Diese Flugformationen geben dabei immer ein tolles Bild ab, hatte davon auch einige Bilder machen können!
3
2
1
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
112.087
Gaby Floer aus Garbsen | 19.05.2010 | 09:58  
32.652
Günther Eims aus Sehnde | 20.05.2010 | 13:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.