Anzeige

Donautal-Radelspaß`13 – Das Programm steht! - Radeln bereits am Samstag mit Warm-Up-Party in Ziemetshausen.

Die Sponsoren und Partner des diesjährigen Radelspaßes vereint beim gemeinsamen Fototermin.
 
Lothar Kempfle von Donautal-Aktiv präsentiert die Radelspaß-Strecken.
Ziemetshausen: Donautal-Radelspaß |

Der Donautal-Radelspaß ist die mittlerweile größte Genussradelveranstaltung in Schwaben. Mit erwarteten 10.000 Radlern und über 30 Einzelveranstaltungen entlang der Strecken verfügt das Schwäbische Donautal mit diesem Event über ein absolutes Al-leinstellungsmerkmal. Die beiden Vorsitzenden von Donautal-Aktiv, die Landräte Leo Schrell und Hubert Hafner, sind deshalb mehr als stolz, bei der nunmehr neunten Auflage am 08. Sep-tember auf einer wiederum neuen Strecke attraktive Teile des Schwäbischen Donautals präsentieren zu können. Da der Radelspaß 2011 leider zum Regenspaß wurde, haben sich alle Beteiligten und Verantwortlichen entschieden, die Teilnehmer in diesem Jahr, erneut mit tollen Strecken im Mindel- und Zusamtal zu begeistern. Vor Kurzem stellte Landrat Hafner beim Webereimuseum in Ziemetshausen bei einer gemeinsamen Partnerver-anstaltung die Höhepunkte der diesjährigen Veranstaltung vor.

Radeln bereits am Samstag
Immer am Puls der Teilnehmer startet der diesjährige Radelspaß bereits am Samstag 07.September um 14.00 Uhr mit einem Vorprogramm. Das Radeln auf den Strecken ist auch in diesem Jahr vor dem eigentlichen Hauptaktionstag möglich. Allerdings sind die Strecken am Samstag noch nicht für den Verkehr gesperrt und das Programm entlang der Strecken beschränkt sich auf verschiedene Getränke und Essensangebote. Das gemeinsame Ziel aller Samstagsradler und weiterer Besucher sollte dann der Ort der Zentralveranstaltung in Ziemetshausen sein. Hier läuft ab 15:30 Uhr bis spät in den Abend hinein ein umfangreiches Programm. Der Höhepunkt des Abends beginnt um 19.30 Uhr mit dem Auftritt von Fun & Brass.

Partnernetzwerk ermöglicht die Veranstaltung
Die vom Team Tourismus & Naherholung bei Donautal-Aktiv organisierte Veranstaltung hat seit Jahren einen zentralen Erfolgs-faktor – ein funktionierendes Netzwerk von Kooperationspartnern, das ein attraktives Programm ermöglicht.
Dies sind zum einen die Sponsoren aus der Wirtschaft, allen voran Hauptsponsor erdgas schwaben, der neben den weiteren Sponsoren AL-KO, EMGroup, LEW AG und AOK Günzburg, den Löwenanteil der Kosten trägt. Die Heimatzeitungen und der Bayerische Rundfunk als Medienpartner sorgen für Teilnehmer in dem sie ihre Leser und Hörer ausführlich mit Informationen zur Veranstaltung versorgen. Eine gelungene Zusammenarbeit in der Organisation des Radelspaß-Wochenendes mit den beiden Tourismusstellen der Landkreise, Regionalmarketing Günzburg GbR und Dillinger Land e.V., ist für Angelika Tittl, die Teamleiterin bei Donautal-Aktiv, ein wichtiger Baustein für eine gelungene Veranstaltung. Das gute Miteinander aller Beteiligten macht Spaß und ermöglicht Besonderheiten wie eine AOK-Familienrunde mit tollen Attraktionen, die erdgas schwaben-Naturrallye sowie den kostenlosen erdgas schwaben/movelo-Ebike-Verleih, die uns von anderen Veranstaltungen abhebt, ist Angelika Tittl überzeugt.

Alle Informationen zum Radelspaß sind im ausführlichen Radelspaß-Planer zusammengefasst, der an vielen Stellen in der Region bereits ausliegt und natürlich im Internet unter www.donautal-radfahren.de abrufbar oder unter der kostenlosen Servicenummer 0800-477 20 01 beim Team Tourismus & Naher-holung bestellbar ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.