Ausstellung im Amtsgericht

Zeitz: Amtsgericht Zeitz | Der Hof-und Dekorationsmaler Ernst Lößnitz wurde am 17.08.1866 in Zeitz geboren. Im Jahr 1906 wurde ihm das Prädikat "Herzoglich Sachsen-Altenburgischer Hofdekorationsmaler" verliehen.

Als Klaus Müller, der als Malermeister inzwischen im Ruhestand ist, vom Maler Oehler die Werkstatt übernahm, fand er Bilder aus der Zeit vom Hof-und Dekorationsmaler Ernst Lößnitz . Die Mehrzahl der Bilder stellt Konzepte für Kirchenrestaurierungen dar. Auch das abgerissene Theater findet sich unter den Zeichnungen. Entwürfe für Kriegerdenkmale finden sich ebenfalls.

Die Bilder können im Amtsgericht Zeitz während der üblichen Sprechzeiten (Montag bis Freitag 9-12 Uhr, Dienstag zusätzlich von 14 bis 17 Uhr) besichtigt werden.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.