Anzeige

Totes Baby im Wald "In der Beek", entdeckt, Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe

Eimer (Foto: ©Kripo Wuppertal)
Wuppertal: Brunnen | Bereits am 13.11.2017 wurde von einem Spaziergänger im Waldgebiet "In der
Beek", gegenüber der Bushaltestelle Falkenberg ein totes Baby in einem Eimer entdeckt
( Die Medien berichteten )

Nun wendet sich die Staatsanwaltschaft und die Polizei Wuppertal an die Bevölkerung und bittet um Mithilfe bei der Suche nach der Mutter.

Das Mädchen war in einem hellblauen kleineren Eimer abgelegt,  bedeckt mit einem Handtuch, abgestellt neben dem Sparziergängerweg. Auf dem Boden lag ein weiteres Handtuch.

Die Polizei hat folgende Fragen

- Wer kann Angaben zu dem Eimer oder den Handtüchern geben ? Bilder anbei
- Wer kennt oder war im Besitz dieser Gegenstände ?
- Wer kennt ein Mädchen oder eine Frau die sich in letzter Zeit verändert hat ?
z.B. Körperliche Zu- oder Abnahme, Änderungen im Kleidungsstil, Vermeidung von anstrengender körperlicher Belastung, wie z.B. Sport.

Wer Hinweise zu diesem Fall geben kann wendet sich bitte bei der Polizei
unter der Telefonnummer 0202 / 2840 .

dpa/gb
0
12 Kommentare
30.920
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 17.11.2017 | 15:21  
9.025
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 17.11.2017 | 16:52  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.11.2017 | 04:25  
9.025
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 18.11.2017 | 09:42  
30.920
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 18.11.2017 | 10:09  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.11.2017 | 05:29  
9.025
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 20.11.2017 | 09:21  
9.025
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 20.11.2017 | 09:21  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 23.11.2017 | 22:30  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.12.2017 | 17:52  
30.920
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 04.12.2017 | 19:27  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.12.2017 | 01:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.