Anzeige

Wunstorf's Stadtjugendfeuerwehrwart Hartmut Schemmel wurde 40 Jahre alt.

Anläßlich des 40. Geburtstages von Hartmut Schemmel hatten sich seine Feuerwehrkameraden einfallen lassen, dass dieser rückwärts auf einem Esel sitzend durch Luthe reiten musste. Diese Aufgabe bewältigte der Stadtjugendfeuerwehrwart mit Bravour. Mit großem Begleittroß ging es durch Luthe bis hin zum Feuerwehrgerätehaus, wo alle Beteiligten bis spät in die Nacht den Eselsreiter hochleben ließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.