Anzeige

Sportkegler zwischen Leistung und Weihnachtsfeier

Gut besucht: Die Weihnachtsfeier des Sportkegler-Vereins Wunstorf.
Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf | Am Samstag, den 2. Dezember, fand der vierte Lauf der Vereinsmeisterschaften des Sportkegler-Vereins Wunstorf statt. Tagesbester war Steffen Baertz mit 896 Holz auf 120 Wurf. Daniel Theis spielte das zweitbeste Ergebnis (855). Andreas Höper und Jan Brauer erzielten 814 und 699 Holz. Bei den Herren über 50 lag Michael Bannert (849) vor Axel Spodzieja (838) und Friedel Baertz (821). Wolfgang Leiser kam auf 805, Walter Gödiker auf 751. Als einziger Jugendlicher konkurrenzlos spielte Maurice Schreiber (696).

Im Anschluss an den letzten Lauf in diesem Jahr setzten sich die Kegler bei Kaffee, Kuchen und Keksen zur traditionellen Weihnachtsfeier zusammen. In gemütlicher Runde wurde nicht nur gegessen, sondern natürlich auch weiter gekegelt: Bei Mannschaftsspielen galt es dabei nicht immer, alle Neune zu erzielen, sondern auch ganz gezielt Dreien oder Vieren zu spielen. Leistung wird dagegen von den Sportkeglern noch einmal in den anstehenden Punktspielen (3.12. und 10.12.) erwartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.