Anzeige

Spannende Vereinsmeisterschaften beim SKV Wunstorf

Die vier Vereinsmeister des SKV Wunstorf (von links): Torben Lathwesen (Jugend), Tobias Kohne (Herren), Wilfried Sasse (Senioren) und Anna Katharina Pikos (Damen).
Wunstorf: Kegelzentrum im Wunstorfer Hallenbad | Anfang der Saison 2009/2010 begannen im Oktober die Vereinsmeisterschaften im Bohlekegeln des Sportkegler-Vereins mit einer starken Beteiligung. Am 11. April endeten die sechs Durchgänge und es hatten sich reichlich aus dem Wettbewerb verabschiedet. Von anfänglich sechs Damen haben nur drei das Ziel erreicht. Anna Katharina Pikos wurde Vereinsmeisterin mit hervorragenden 3487 Holz (bestes Tagesergebnis 898 Holz). die 2., Edith Kowalczyk (3362), und die 3., Marlene Mürrmann (3323), folgten ihr mit deutlichem Abstand auf den Plätzen. 13 Kegler traten bei den Herren an, neun vollendeten die geforderte Serie von vier Spielenwertungen. Tobias Kohne gewann, wie auch schon in den Jahren vorher, den Titel eines Vereinsmeisters mit 3619 Holz. Sein höchstes Tagesergebnis waren 914 Holz, das sind 71 Holz über dem Siebenerschnitt. Platz zwei holte sich Tom Janse (3564) vor dem 3. Christian Baertz (3510). Die weiteren Platzierungen: 4. Olaf Hattendorf (3473), 5. Michael Bannert (3461), 6. Patrick Schadewitz (3447), 7. Jan.Michael Bannert (3370), 8. Ewald Schmidt (3309) und 9. Friedel Baertz (3298).
Bei den Herren A und B, die in einer Gruppe antraten, siegte Wilfried Sasse nun schon zum siebenten Mal. Sein Ergebnis waren 3450 Holz. Zweiter wurde Peter Meinecke (3410), Dritter Hans-Jürgen Meier (3391), 4. Axel Spodzieja (3349), 5. Horst Ebeling (3338). Nur zwei Jugendliche bei den männlichen A-Jugendlichen erreichten das Ende: 1. Torben Lathwesen (3450), 2. Alexander Seegers (3339). Bei der Jugend B gab es für Tim Pipereit nur drei Durchgänge, sodaß er keinen Vereinsmeistertitel erreichen konnte.
Wie Sportwart Michael Bannert bei der Siegerehrung und der Überreichung der Medaillen deutlich feststellte, ist es bedauerlich, daß die Ausgeschiedenen kein "Sitzfleich" für den Wettbewerb hatten.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 28.04.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.