Anzeige

Schützenverein Steinhude und Feuerwehr Steinhude

Kampf um den Bosselpott 2009
Zweiter Kampf um den Bossel-Pott

Steinhude. Der Wettbewerb um den Bossel-Pott wird am Sonntag, 12. September 2010, zum zweiten Mal zwischen dem Schützenverein Steinhude und der Feuerwehr Steinhude ausgetragen.
Für die einen ist es eine Revanche, für die anderen eine Pokalverteidigung.
Gekämpft wird wieder um den Wanderpokal, der im letzten Jahr durch die Feuerwehr gewonnen wurde. In diesem Jahr ist die Feuerwehr Ausrichter der Veranstaltung.
Die Veranstalter hoffen natürlich auf rege Beteiligung der Schützen und der Feuerwehr. Gestartet wird bei jedem Wetter um 10.00 Uhr an der Feuerwache Steinhude, denn schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung.
Die genaue Strecke wird spontan festgelegt. Gegen Mittag sind die Teilnehmer wieder in der Feuerwache um sich beim gemeinsamen Mittagessen zu stärken.
Das Startgeld beträgt 2 € pro Person, darin enthalten ist ein kleiner Imbiss für unterwegs. Für Getränke und ein nötiges Transportmittel sorgt jede Gruppe selbst.
Mitglieder des Schützenvereins und der Feuerwehr, sowie deren Familienangehörige, sind herzlich eingeladen. Um die Verpflegung besser planen zu können, bitten wir bis zum 5. September um Voranmeldung bei:
Gertrud Tatje (Schützenverein) und Daniela Krückeberg (Feuerwehr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.