Anzeige

Faustball im TSV Mesmerode - Heimspieltag der weibl. U16 in der Sporthalle an der Aue

Wann? 12.01.2013 13:00 Uhr

Wo? Sporthalle An der Aue, Nordbruch, 31515 Wunstorf DE
Logo dfbl (Foto: LOGO DFBL)
Wunstorf: Sporthalle An der Aue |

TSV Mesmerode - Ende der Hallensaison im Jugendfaustball
Am 12. Januar erwartet der TSV Mesmerode ab 13 Uhr die Jugendteams aus Nordel, Diepenau und Berenbostel zum Endspiel der Plätze 6 bis 9 der Hallensaison in der Sporthalle an der Aue in Wunstorf.

U16 im Aufwind

Die Hinrunde teilte sich in zwei Spieltage auf, jeder gegen jeden.
Nach einem hoffnungsvollen Punktspieltag in Empelde gegen die Favoriten, wo die Mädchen einen Satz gegen das Team aus Empelde gewinnen konnten, folgte der spannenden Spieltag kurz vor Weihnachten in Uchte, denn dort waren gleichstarke Gegner zu erwarten.
Nach zum Teil aufreibenden Spielen und hart umkämpften Punkten schloss die Mannschaft mit mehreren gewonnenen Sätzen auf einem befriedigenden 7. Platz ab und erwartet nun nach der Weihnachtspause in der Rückrunde die Gäste. Durch den geänderten Spielmodus - in Wunstorf werden die Plätze 6 bis 9 ausgespielt und in einem weiteren Spieltag am 26. Januar die Plätze 1 bis 5 - sind wiederum spannende Spiele zu erwarten.

U14 erfolgreich

Auch die andere Mädchenmannschaft U14 konnte am zweiten Spieltag der Saison in der Sporthalle der Lutherschule in Hannover drei Spiele gewinnen, eins davon kampflos, und ging auf einem komfortablen vierten Tabellenplatz in die Weihnachtspause.
Die Mädchen freuen sich schon auf den letzten Spieltag am 19.01. ab 14 Uhr im Georg-Büchner-Gymnasium in Letter und hoffen, an das gute Ergebnis des zweiten Spieltages anzküpfen zu können. Sie treffen dort noch einmal auf die SG Letter 05, den TSV Schwiegershausen und die Mannschaft vom VfL Hannover.

Das Training unter der Leitung von Henning Schlüter findet freitags ab 18:00 Uhr in der Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule statt. Zuschauer und Neugierige sind herzlich willkommen, Informationen gibt es bei der Mannschaftsbetreuerin Ina Wolf (Tel. 05031/176 128)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.