Anzeige

Drei Punkte für Gelbblau II

Holten am ersten Spieltag drei Punkte in der Bezirksklasse (v.l.n.r.): Christian Baertz, Michael Bannert, Patrick Schadewitz, Andreas Höper und Friedel Baertz.
Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf | Am Sonntag, den 12. November, begann die neue Spielsaison für die zweite Mannschaft des Sportkegler-Vereins Wunstorf in Hannover. Die Mannschaft um Christian und Friedel Baertz, Michael Bannert, Patrick Schadewitz und Andreas Höper tritt in der Bezirksklasse gegen drei andere Mannschaften an.

Im ersten Spiel wurde schnell klar, dass die Wunstorfer gegen Hannover 96 II keine Chance hatten. Bereits die beiden ersten Spieler, Patrick Schadewitz (678) und Andreas Höper (673), konnten nicht mit der Konkurrenz mithalten, sodass das Endergebnis mit 2773 zu 2810 Holz recht eindeutig ausfiel. Die Gelbblauen verloren mit 0:3 Spielpunkten.

Das Blatt wendete sich im zweiten Spiel gegen die SG KSK Wehrstedt/KSC Grasdorf. Michael Bannert (643) und Friedel Baertz (622) stellten die Führung klar, die ihre Teamkollegen weiter ausbauten. Mit 2675 zu 2652 Holz erarbeiteten sich die Wunstorfer ihren ersten 3:0-Sieg und belegen damit den dritten Tabellenplatz. Der nächste Spieltag findet am 10. Dezember in Burgdorf statt. Alle Ergebnisse auch unter http://skv-wunstorf.de/aktuelles.php.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.