Anzeige

Die GIW-Meerhandball verliert einen der Koordinatoren

Die Verantwortlichen der GIW Meerhandball 2007 und vor allem die Jugendlichen haben mit Überraschung, Verwunderung und Enttäuschung zur Kenntnis nehmen müssen, dass Christoph Klinkenberg, Koordinator für die männlichen Jugendmannschaften und Trainer für die A- und B-Jugend männl. mit sofortiger Wirkung sein Engagement beendet hat. Als Grund führte er an, dass er als Co-Trainer der 1. A-Jugendmannschaft und Trainer der 2. A-Jugendmannschaft bei der TSV GWD Minden tätig wird. Der Zeitpunkt dafür ist höchst unglücklich, da Klinkenberg bereits voll in die Planungen für die nächste Saison involviert war. Nunmehr gleichwertigen Ersatz zu finden, und die Löcher zu stopfen, ist eine erhebliche Aufgabe. Gerade im Hinblick darauf, dass auch die GIW mit erheblichen Mitteln und Einsatz eine funktionierende Jugendarbeit betreibt, hätte man erwartet, dass man bereits im Vorfeld von dem Trainer, vor allem aber von dem neuen Verein informiert worden wäre. So verbleibt ein bitterer Beigeschmack und die Erkenntnis, dass die „Kleinen“, die die Arbeit an der Basis machen, nichts anderes sind, als ein Spielball der „Großen“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.