Anzeige

Baertz und Spodzieja sind Vereinsmeister

Wunstorf: Kegelzentrum Wunstorf | Am Samstag, den 23. März, fand der letzte Durchgang der Vereinsmeisterschaften des Sportkegler-Vereins Wunstorf statt. Wenig überraschend konnten die Vorjahressieger ihre Titel verteidigen. An wen die Silbermedaille der Senioren gehen würde, entschied sich dank unerwarteter persönlicher Bestleistung jedoch erst beim letzten Wurf.

Unumstrittener Vereinsmeister mit 3534 Holz wurde Steffen Baertz. Mit einem Abstand von über 100 Holz folgte Patrick Schadewitz auf Platz 2 (3427). Andreas Höper spielte im letzten Lauf seinmit Abstand bestes Ergebis (849) und wurde mit 3315 Holz Dritter vor Jan Brauer (3263). In der Seniorenwertung siegte Axel Spodzieja mit 3442 Holz ebenfalls mit einem Abstand von über 100 Holz. Unerwartet spannend wurde es im Kampf um den zweiten Platz. Der Drittplatzierte, Friedel Baertz, erzielte mit 864 Holz einen neuen persönlichen Rekord und konnte Veronika Ebeling auf Rang zwei fast einholen. Am Ende fehlte ihm ein Holz zum Gleichstand (3337). Vierter wurde Walter Gödiker mit 3256 Holz.

Sieger und Platzierte müssen sich nun jedoch ein paar Wochen gedulden, ehe sie ihre Auszeichnungen erhalten werden: Die Siegerehrung wird, wie in den letzten Jahren auch, erst im Zuge des Saisonabschlusses stattfinden. So feierten Sieger und Platzierte ihre Erfolge vorerst so im Kreise ihrer Mitstreiter und Vereinskollegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.